04. Juli 2017

Uhrzeit:

16 bis 20 Uhr

Infos:

Preis:
Der Eintritt ist kostenlos.

Kölner Schülerinnen und Schüler der ersten bis zwölften Klassen waren in einem Wettbewerb aufgerufen, eigene Musikstücke zu komponieren. Die Texte sollten sich mit den nachhaltigen Entwicklungszielen beschäftigen. Eine Jury hat aus allen eingesandten Beiträgen fünf Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt. Beim Finale des Wettbewerbes dürfen diese ihren Song vor Publikum präsentieren und die Preise entgegennehmen.

Das Finale wird mit Spenden des Musikhauses Tonger und Tonmeister e. V. ermöglicht. 

Veranstalter
Netzwerk "Eine-Welt Stadt Köln"
c/o Stadt Köln, Büro für Internationale Angelegenheiten, Rathaus Spanischer Bau
50667 Köln - Altstadt/Nord
Veranstaltungsort
FORUM Volkshochschule im Museum
Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-93579
Fax:
0221 / 221-93583
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen