06. September 2016

Uhrzeit:

15:30 Uhr bis 19 Uhr

Infos:

Preis: kostenlos
Anmeldung/Vorverkauf:
Bitte bis 26. August anmelden

Kleine und mittlere Unternehmen haben zunehmend Schwierigkeiten, qualifiziertes Personal zu finden. Bei der Suche nach Fach- und Führungskräften stoßen viele Unternehmen an ihre Grenzen. Zugleich ist mit den vielen gut qualifizierten Frauen in der Region Köln ein großes Erwerbspotenzial noch nicht genug ausgeschöpft.

Der Arbeitgebermarkt wird zum Arbeitnehmermarkt: Früher waren es die potenziellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich beim Unternehmen beworben haben. Heute und in Zukunft sind es die Unternehmen, die sich bei den potenziellen Fachkräften bewerben müssen. Die Frage, ob der Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke wirklich notwendig ist um "Unternehmen der Wahl" zu sein, stellt sich daher nicht – es geht lediglich um das "Wie". 

Nehmen Sie bei dieser Veranstaltung Hinweise mit, wie Sie in nur wenigen Schritten die Attraktivität Ihres Unternehmens herausstellen können, um auch gezielt weibliche Fach- und Führungskräfte für sich zu gewinnen und diese langfristig im Unternehmen zu halten.

Lernen Sie von anderen Unternehmen aus der Praxis und nutzen Sie die Gelegenheit beim abschließenden Imbiss zum Netzwerken.

Es erwartet Sie eine Fachveranstaltung der etwas anderen Art, denn sie wird begleitet vom Improvisationstheater Frizzles. Lassen Sie sich überraschen. 

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Köln lädt Sie gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) ganz herzlich ein.

Programm

15:30 Uhr

Empfang und Anmeldung

16 Uhr

Begrüßung

  • Dirk Werner, Leiter Kompetenzfeld Berufliche Qualifizierung und Fachkräfte im IW Köln und Projektleiter Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA)
  • Sabine Brinkmann, Leiterin Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Köln

16:15 Uhr

Impuls

  • Arbeitgeberattraktivität im Zeichen von Fachkräfteengpässen
    Sebastian Bußmann, Economist, Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA)
  • In vier Schritten zum attraktiven Unternehmen
    Zuzana Blazek, Senior Researcher, Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA)
  • Tipps und Tricks zur Ansprache und Gewinnung von Frauen
    Prof. Dr. Anja Seng, Rektoratsbeauftragte für Diversity Management an der FOM Hochschule

18 Uhr

Strategien

  • Kerstin Baarz, Marketingleiterin Marc Schmitz GmbH
  • Carmen Heinke, Geschäftsführerin Bäckerei Hardt GmbH
  • Gabriele Trodtfeld, Personalleiterin Radisson Blu Hotel Köln
  • Rafael Gómez Velázquez, Prokurist Gebr. Büscher Brenn- und Baustoffe GmbH

19 Uhr

Austausch und Imbiss

Materialien

Veranstalter
Competentia NRW - Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Köln
Hohe Straße 160 - 168
50667 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 355065-30
Veranstaltungsort
Institut der Deutschen Wirtschaft Köln
Konrad-Adenauer-Ufer 21
50668 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 4981-1
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 7:30 bis 18 Uhr

Anfahrt

  • Stadtbahnlinien 5, 16, 18 (Haltestelle Dom Hauptbahnhof)
    Stadtbahnlinien 16, 18, Buslinie 132, 133 (Haltestelle Breslauer Platz/Hbf)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen