© Stadt Köln

11. Oktober 2018

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Infos:

Preis: 8 Euro; erm. 6 Euro für Schüler, Studenten und Köln-Pass-Inhaber
Anmeldung/Vorverkauf: Karten nur im Vorverkauf über KölnTicket! Keine Abendkasse!

Yes, we can! Wie gelingt die Digitalisierung in Deutschland?  

Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor ("Nächste Ausfahrt Zukunft") spricht über unsere Welt im digitalen Wandel und diskutiert mit: 

  • Prof. Dr. Gesche Joost, Digitalbotschafterin Deutschlands
  • Achim Berg, Präsident der Bitkom, Digitalverband Deutschland 
  • Dr. Ekkehard Winter, Geschäftsführer der Telekom Stiftung und Sprecher des Nationalen MINT-Forums e. V. 


An Experimentierständen können digitale Technologien entdeckt und selbst ausprobiert werden:  

  • Schokoladenmuseum Köln: Schokotasting und mehr
  • Telekom Deutschland GmbH: Virtual Reality
  • Fachstelle für Jugend- und Medienkultur NRW: Lasercutter 
  • Technische Hochschule Köln: Tinkertoys 
  • Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung 
  • Odysseum – das Abenteuermuseum  
  • Humanizing Technologies: Roboter Pepper  
  • Stadtbibliothek Köln: Roboter NAO, Virtual Reality

Schließlich lädt die Telekom-Stiftung ein zu Kölsch und einem Salty Buffet.

Der Abend ist Auftakt und zugleich erstes Highlight des MINT-Festivals, das unter der Schirmherrschaft von MINT-Botschafter Ranga Yogeshwar bis zum 27. Oktober 2018 in der Stadtbibliothek stattfindet. Es fördert Transparenz, Spaß und Wissen in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik. Dies ist nicht nur im schulischen Kontext von zentraler Bedeutung, um die zunehmende MINT-Lücke auf dem Arbeitsmarkt zu füllen. Das Spektrum der MINTköln reicht von nahezu 100 Experimentierworkshops für Kinder, Jugendliche und Familien bis hin zu infrastrukturellen Angeboten wie MINTspaces, Robotern und einem Ameisenhotel.

Medienpartner: Kölner Stadtanzeiger, www.mint-festival.de

Veranstaltungsort
Stadtbibliothek Köln
Josef-Haubrich-Hof 1
50676 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-23828
Fax:
0221 / 221-23933
Öffnungszeiten

Montag, 10 bis 18 Uhr (mit eingeschränktem Service!)
Dienstag und Donnerstag, 10 bis 20 Uhr
Mittwoch und Freitag, 10 bis 18 Uhr
Samstag, 10 bis 15 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16, und 18 und (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen