Die Veranstaltung findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt.

 

Die Schulverweigerung (Schulabsentismus) eines Kindes kann viele unterschiedliche Gründe haben. Beispielsweise Angst vor der Schule, Mobbing, Leistungsdruck, Prüfungsangst oder aber Angst das Zuhause zu verlassen, aus Sorge um Eltern und/oder Geschwister.
Sie erfahren im Vortrag, was im Umgang mit dem schulverweigernden Kind und im Kontakt mit der Schule wichtig ist.
Darüber hinaus werden Sie über hilfreiche Einrichtungen zum Beispiel über

  • Beratungsstellen,
  • den schulpsychologischen Dienst,
  • Wiedereingliederungsprogramme von Bildungsträgern,
  • Diagnostik/ambulante Therapie und
  • Tagesklinik/stationäre Therapie informiert.

Wer? Referentin Frau Jana Steegmaier (Psychologin)

Wo? Belehrungsraum, Erdgeschoss (Gesundheitsamt der Stadt Köln)

Veranstaltungsort
Gesundheitsamt der Stadt Köln
Neumarkt 15-21
50667 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-24712
Fax:
0221 / 221-26500
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr
und nach besonderer Vereinbarung

Beschreibung

Es gibt viele Ebenen, die durch Um- und Anbauten nicht mit dem Rollstuhl zu erreichen sind. Wir empfehlen Ihnen, sich vorher telefonisch zu erkundigen. Der Schlüssel für die Behindertentoilette ist an der Information erhältlich.

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen