© Martina Pfaff

23. März 2019

Uhrzeit:

13 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Clouth-Quartier entsteht mitten in Köln-Nippes, einem gewachsenen und lebendigen Stadtteil direkt an der Grenze zur Innenstadt. Nicht als eine Insel gedacht, sondern mit dem deutlichen Wunsch einer Vernetzung mit seinem Umfeld geplant. So nutzt das Quartier die vielfältige Nahversorgungsstruktur an der Neusser Straße, die von einer wachsenden Zahl traditioneller, lokaler und junger Läden, Manufakturen und Cafés in den Seitenstraßen auf charmante Weise ergänzt wird. moderne stadt, die Stadt- und Projektentwicklungsgesellschaft der Stadtwerke Köln GmbH und der Stadt Köln, entwickelt das Areal. Bis Ende 2019 sollen rund 1.200 Wohnungen, 500 Arbeitsplätze, Künstlerateliers und Raum für kreative Berufe, Gastronomie und attraktive Freiflächen entstehen und zu einem Teil von Nippes werden.  

Baugruppe Kautschukstraße in der Woge Köln eG  
In einem Vergabeverfahren wurden seitens der modernen stadt ingesamt zehn Grundstücke für Baugemeinschaften ausgeschrieben. 2013 bildete sich in der Woge Köln eG – Genos­sen­schaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen die Baugruppe Kautschukstraße und erhielt den Zuschlag für eines dieser Grundstücke. Das durch die Baurgruppe initiierte Mehrgenerationen-Wohnprojekt umfasst insgesamt 12 barrierefreie Wohnungen, einen Gemeinschaftsraum, eine Werkstatt, einen Fahrradkeller sowie einen Wasch- und Trockenraum. Im Gemeinschaftseigentum mit drei weiteren Baugruppen bewirtschaften die Bewohnerinnen und Bewohnern einen gemeinschaftlich genutzten "essbaren Garten" mit Kinderspielfläche und Regenwasser-Zisterne sowie eine Tiefgarage.  

Führungen am 10., 16., 17., 23. und 24. März 2019, jeweils um 13 Uhr  
Die Mitglieder der Baugruppe Kautschukstraße (Woge Köln eG) spazieren im Rahmen der Füh­rung zu den Baugruppenhäusern, erläutern das Vergabeverfahren, den Planungsprozess und das Zusammenleben aus Sicht der Bewohnerinnen und Bewohnern. Die Führungen starten jeweils um 13 Uhr. Treffpunkt ist das Haus der Genossenschaft Woge Köln eG in der Kautschukstraße 6, Köln-Nippes.  

Referentin und Referenten:          
10. März 2019  Jürgen Schramm
16. März 2019  Jörg von Stein
17. März 2019  Martina Pfaff
23. März 2019  Jürgen Schramm
24. März 2019  Jürgen Schramm

MehrWert fürs Quartier | Konzeptverfahren und Baukultur 
Die Führungen sind Teil der Veranstaltungsreihe "MehrWert fürs Quartier | Konzeptverfahren und Baukultur", die wir in Kooperation mit dem Haus der Architektur Köln (hdak), der modernen stadt Gesellschaft zur Förderung des Städtebaues und der Gemeindeentwick­lung mbH sowie dem Netzwerk für Gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im hdak organi­sieren.

Materialien

Veranstalter
WOGE Köln e.G. Genossenschaft für selbstverwaltetes, soziales und ökologisches Wohnen
Auerstraße 19
50733 Köln
Telefon:
0221 / 722499
Telefon:
info@woge-koeln.de
Veranstaltungsort
Haus der Genossenschaft Woge Köln eG
Kautschukstraße 6
50733 Köln

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen