13. September 2019

Uhrzeit:

Der Markt findet an allen drei Freitagen von 7 bis 13 Uhr statt.

Aufgrund des Klimanotstands ergreift die Marktverwaltung der Stadt Köln nun erste konkrete Maßnahmen, um dem Klimawandel zu begegnen.

Im September wird es deshalb an drei Freitagen Aktionen auf dem Wochenmarkt Nippes geben. Ziel ist es, Plastik und Müll zu vermeiden, um so die Umwelt besser zu schützen.

Am 13. und 20. September wird dafür der "Zero Waste Köln e. V." mit einem Infostand auf dem Wilhemplatz präsent sein, um alle Marktteilnehmende über Müll- und Plastikvermeidung zu informieren und gemeinsam nach zukunftsweisenden Lösungen zu suchen.

Am 27. September findet dann im Rahmen der Fairen Woche mit dem Verein "Eine Welt im Veedel" und dem "Zero Waste Köln e. V." ein großer, gemeinsamer Aktionstag statt.

An diesem Tag verzichten die Händlerinnen und Händler freiwillig auf Plastiktüten. Es wird kostenfreie Markttaschen im Tausch gegen Plastiktüten geben oder als Belohnung für mitgebrachte Stoffbeutel bzw. Behältnisse für Frischwaren. Der "Zero Waste Köln e. V." gestaltet zudem eine Upcyclingstation. Hier gibt es kreative Aktionen, vor allem für Kinder. Groß und Klein sind herzlich willkommen.

Veranstalter
Stadt Köln - Marktverwaltung
Marktstraße 10
50968 Köln - Raderberg
Telefon:
0221 / 221-24474
Fax:
0221 / 341152
Veranstaltungsort
Wochenmarkt Nippes
Wilhelmplatz
50733 Köln - Nippes
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 7 bis 13 Uhr
Samstag: 7 bis 14:30 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen