© Stadt Köln

12. März 2020

Uhrzeit:

ab 18 Uhr

Infos:

Preis: 5 Euro an der Abendkasse
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Grün in allen Schattierungen. Wirklich? In jüngster Vergangenheit haben sich Irland und Nord-Irland politisch und wirtschaftlich angenähert. Der Friedensprozess sowie der Wirtschaftsboom in beiden Ländern übten großen Einfluss auf deren Ökonomie und Stadtentwicklung aus - insbesondere in den Metropolen Dublin und Belfast.

Karin Horn, Diplom-Geographin und Referentin für Länderkunde, zeigt den Facettenreichtum Irlands. Dazu gehören bunte Häuser, sanft geschwungene Hügel sowie das keltische Erbe und die traditionelle Musik. Ebenso werden die Ursachen des Konfliktes zwischen Irland und Nord-Irland thematisiert, deren Annäherungsbemühungen sowie die Schwierigkeiten für beide Länder im Zusammenhang mit dem Brexit.

Veranstaltungsort
VHS-Studienhaus am Neumarkt
Cäcilienstraße 35
50667 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-25990
Fax:
0221 / 221-6569282
Öffnungszeiten

Montag und Dienstag, 9 bis 16 Uhr
Donnerstag, 9 bis 19 Uhr
Mittwoch und Freitag geschlossen

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Hilfen für Hörbehinderte (Gehörlose, Schwerhörige), Hörschleifen oder andere Hilfen sind vorhanden.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahnlinien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen