© Börje Müller, Basel

vom 07. Februar 2020 bis 22. März 2020

Uhrzeit:

Ausstellungseröffnung am Freitag, 7. Februar 2020, um 19 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei

Die Buchkunst- und Insel-Bücherei-Sammlerin Julia Vermes stammt aus Ungarn und lebt seit über 50 Jahren in der Schweiz. Sie hatte ursprünglich zum 100. Jubiläum der Insel-Bücherei (2012) zwei ihrer Sammlungsschwerpunkte zusammengeführt, um damit der berühmten Buchreihe ihre Huldigung zu erweisen. Die enorme Vielfalt der entstandenen Werke ist beachtlich. Die Künstlerinnen und Künstler haben die Inselbücher-Bände übermalt, genäht, geschnitten, gelocht, geklebt, bezeichnet, beschriftet und umgeschrieben. 

Die Sammlung Inselwelt wurde schon an mehreren Orten ausgestellt. Zweimal im Geburtsort der Insel-Bücherei, in Leipzig, in der Schweiz, in Basel. Dann im Klingspor-Museum in Offenbach am Main, wo sie schließlich auch ihre endgültige Heimat finden wird. Vorher ist jedoch hier in der Kunst- und Museumsbibliothek noch fast die ganze Sammlung zu sehen.

Zur Einführung in die Ausstellung sind anwesend:

  • Dr. Elke Purpus, Direktorin der Kunst- und Museumsbibliothek
  • Julia Vermes, Sammlerin
  • Heidrun Grote, literarische Lesung

Der Katalog erschien zur Ausstellung im Klingspor Museum in Offenbach am Main: Inselträume, Künstlerbücher & 100 Jahre Insel-Bücherei, Sammlung Julia Vermes, 2012 und ist für 15 Euro im Lesesaal erhältlich. 

Veranstalter
Kunst- und Museumsbibliothek
Kattenbug 18-24
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-22388
Telefon:
0221 / 221-24171
Fax:
0221 / 221-22210
Veranstaltungsort
Kunst- und Museumsbibliothek (Lesesaal Museum Ludwig)
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-22626
Öffnungszeiten

Montag 14-21 Uhr,
Dienstag bis Donnerstag 10-21 Uhr,
Freitag bis Sonntag 10-18 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen