© Stadt Köln

12. Juli 2018

Uhrzeit:

19 bis 21 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.

Alter: Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Rochusplatz in Bickendorf hat aufgrund seiner stadträumlichen Lage und der guten Verkehrsanbindung eine zentrale Bedeutung im Stadtviertel. Die neue Platzfläche soll ein Begegnungs- und Aufenthaltsort werden.

Nachdem das für lange Zeit platzprägende Rochusbad abgerissen worden war, diente die jetzt freie Fläche überwiegend als Parkplatz mit Markt- und Kirmesnutzung. Der 2014 rechtskräftig gewordene Bebauungsplan ermöglicht eine städtebauliche Neuordnung mit gemischter Nutzung aus Wohnen, Büros und Dienstleistung. Die GAG Immobilien AG erwarb das Grundstück für den im Osten des Platzes vorgesehenen Neubau. Die GAG stellt Ihnen am Veranstaltungsabend die aktuelle Planung des Neubaus vor.

Wir haben für die Platzfläche ein Gestaltungskonzept entwickelt. Das Projekt wird in das Programm "Starke Veedel - Starkes Köln" aufgenommen.

Im Rahmen der Veranstaltung möchten wir Sie über den Planungsstand des Rochusplatzes informieren. Sie haben hier die Möglichkeit, Ihre Ideen und Wünsche vorzubringen.

Materialien

Veranstalter
Stadtplanungsamt
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-25723
Fax:
0221 / 221-22450
Veranstaltungsort
Pfarrsaal "BiOs Inn" der Katholischen Kirchengemeinde Bickendorf-Ossendorf
Rochusstraße 141
50827 Köln - Bickendorf
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Äußere Kanalstraße)
    Bus-Linien 139, 140, 141 und 143 (Haltestelle Äußere Kanalstraße)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen