© Stadt Köln

31. Oktober 2019

Uhrzeit:

13 bis 15 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dieter Kurt Barbian vom Amt für Landschaftspflege und Grünflächen informiert bei einem zweistündigen Rundgang über die Geschichte und Gestaltungselemente des Ostfriedhofs. Nicht nur Grabstätten aus unserer Zeit sind dort zu finden, sondern auch Gräber aus der Bronzezeit. Auf einem Teilstück, das damals noch nicht zu dieser Ruhestätte im Wald gehörte, stand im Zweiten Weltkrieg ein Zwangsarbeiterlager. Ein beeindruckendes Denkmal von Joseph Höntgesberg erinnert an dieses dunkle Kapitel der Kölner Geschichte.

Treffpunkt ist die Pförtnerloge am Eingang am Dellbrücker Mauspfad, erreichbar mit der Buslinie 154, Haltestelle Ostfriedhof.

Veranstalter
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-27607
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Ostfriedhof
Dellbrücker Mauspfad
51069 Köln - Dellbrück
Beschreibung

Anfahrt

  • Bus-Linie 154 (Haltestelle Ostfriedhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen