© Toyota Deutschland

24. September 2019

Uhrzeit:

17 Uhr

Infos:

Preis: Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung/Vorverkauf: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wie werden Gehölzbestände zur Energiegewinnung angelegt und bewirtschaftet, welche Baumarten spielen wegen des Klimawandels künftig eine größere Rolle im Wald? Das können interessierte Bürgerinnen und Bürger bei einer Führung durch das Waldlabor erfahren. Das Experimentierfeld im Kölner Westen vermittelt neue Eindrücke und Informationen über den Wald der Zukunft. Wir erforschen dort gemeinsam mit der RheinEnergie und Toyota neue Gehölze und Waldbilder.

Der Leiter der städtischen Forstverwaltung, Markus Bouwman, stellt bei seinem Rundgang die Konzeption des Waldlabors vor und berichtet über die bisherigen Erfahrungen.

Treffpunkt ist die Kreuzung von Bachemer Landstraße und Stüttgenweg in Köln-Junkersdorf, erreichbar mit der Stadtbahnlinie 7, Haltestelle Stüttgenhof. Fragen beantwortet Markus Bouwman unter 0221 / 221-25151.

Veranstalter
Amt für Landschaftspflege und Grünflächen
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-27607
Fax:
0221 / 221-23867
Veranstaltungsort
Waldlabor
Bachemer Landstraße/Stüttgenweg
50858 Köln - Junkersdorf
Telefon:
0221 / 221-25151
Fax:
0221 / 221-25664
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 7 (Haltestelle Stüttgenhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen