© Hugo Gumiel

vom 11. Juli 2018 bis 12. Juli 2018

Uhrzeit:

19:30 bis 21 Uhr

Infos:

Preis:
12 bis 61 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr

Anmeldung/Vorverkauf:
Karten gibt es bei KölnMusik Ticket am Roncalliplatz, KölnMusik Event in der Mayerschen Buchhandlung am Neumarkt sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Darüber hinaus können Tickets telefonisch unter 0221 / 280280 gebucht werden.

Mit seinem Stück "Fla.co.men", das bereits in Paris, Wien, London und Japan stürmisch gefeiert wurde, hat Israel Galván den traditionellen, zum Folkloretanz für Touristinnen und Touristen und fast zum Klischee geronnenen Flamenco auf die ihm eigene Art erneuert und verjüngt ins 21. Jahrhundert geführt. Sein neues Werk zeigt die intensive Auseinandersetzung und Verflechtung des Flamenco-Tänzers mit einer eigenwilligen, virtuos gesungenen und instrumentierten Musik. Dafür braucht er keine Geschichte, sondern lediglich erstklassige Musik, Gesang und extremen Tanz in neuer Mischung.

In "Fla.co.men" nimmt er, begleitet von exzellenten Musikerinnen und Musikern, den Flamenco humorvoll – worauf schon der Titel verweist – auseinander, prüft seine Einzelteile und setzt ihn neu zusammen. In vollem Bewusstsein, dass der Tanz die Sprache ist, in der er sich am besten ausdrücken kann, präsentiert Galván den Flamenco als eine Art der Bewegung, als einen Lebensstil, als eine Identität, in der er aufgeht wie ein Besessener. Dabei verzichtet er auf Kastagnetten und konzentriert sich auf das gefährliche und berauschende Wesen des Flamencos. Ob im Stehen, Sitzen, Liegen oder auf allen Vieren – Galván steht über den Dingen und spielt mit Zitaten, er bezieht sowohl die Musikerinnen und Musiker als auch das Publikum ein, überschreitet Grenzen. Er ist witzig, er ist überraschend, er hat Schwung, er hat Leidenschaft. Sein furioses tänzerisches Solo versetzt die Zuschauerinnen und Zuschauer in Staunen und Begeisterung.

Veranstaltungsort
Oper Köln im StaatenHaus
Rheinparkweg 1
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-28400
Fax:
0221 / 221-28249
Öffnungszeiten

Kartenkasse in den Opern Passagen:
Montag bis Samstag, 10 bis 19 Uhr

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4 und 9 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe)
    Bus-Linie 150 (Haltestelle Im Rheinpark)
    Bus-Linien 250 und 260 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe)
    Deutsche Bahn S6, S11, S12, S13, RE und RB (Haltestelle Köln Messe/Deutz)

    Shuttlebus ab 60 Minuten vor und bis 30 Minuten nach der Vorstellung ab Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe (kostenfrei).
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen