© verenaFOTOGRAFIERT

10. Oktober 2019

Uhrzeit:

10 bis 14 Uhr

Infos:

Anmeldung/Vorverkauf:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir sind zu Gast in Neubrück: Während des Wochenmarktes an St. Adelheid stehen Ihnen unsere Fachplanerinnen und Fachplaner sowie die Polizei Köln für Gespräche zum Radverkehr im Stadtbezirk Kalk und im Stadtteil Neubrück zur Verfügung.

Gemeinsam mit der Polizei machen wir hier unter anderem auf die Aktion "Sicher mit Abstand!" aufmerksam, mit der wir auf die Einhaltung des Sicherheitsabstands von 1,50 Metern beim Überholen von Radfahrenden hinweisen.

Unterstützung erhalten wir bei dieser Aktion durch die Fahrradwerkstatt 180°, die vor Ort Fahrradchecks anbietet. Zudem können Sie gegen Gebühr Ihr Fahrrad codieren lassen. Bei einem Diebstahl kann auf diese Weise die rechtmäßige Eigentümerin oder der rechtmäßige Eigentümer ermittelt werden.

Veranstalter
Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln - Deutz
Telefon:
0221 / 221-30295
Fax:
0221 / 221-27800
Veranstaltungsort
Wochenmarkt Neubrück
An Sankt Adelheid
51109 Köln - Neubrück
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.

Anfahrt

  • Bus-Linie 157 (Haltestelle Straßburger Platz)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen