© iStock

14. März 2018

Uhrzeit:

18 Uhr

Infos:

Preis: kostenfrei
Anmeldung/Vorverkauf: Ansprechpartnerin: Martina Budde
Mobil: 0172 / 53 34 058

Bitte melden Sie sich per E-Mail an.

Gesicherter Einlass nur mit Buchungsbestätigung. Kurzentschlossene Besucher und Besucherinnen sind herzlich willkommen, können aber nur bei freien Plätzen eingelassen werden.

Der Equal Pay Day jährt sich am 18. März 2018 bereits zum 11. Mal. Er symbolisiert den Tag, bis zu dem Frauen aufgrund der Lohnlücke von 21 Prozent im Vergleich zu Ihren männlichen Kollegen unbezahlt arbeiten.

Rechnerisch müssen Frauen 2018 immer noch vom 1. Januar bis zum 18. März insgesamt 77 Tage unentgeltlich arbeiten, um dasselbe Vorjahresgehalt zu erreichen wie ihre männlichen Kollegen. Doch was kann denn nun jede und jeder Einzelne tun, um diese Ungleichheit zu verändern? Aktiv werden! Denn die Gründe für Gehaltsunterschiede sind vielfältig – sie reichen von einer geschlechterspezifischen Berufswahl, über die teils schwierige Vereinbarkeit von Familie und Beruf bis hin zum Mangel an Frauen in Führungspositionen und verkrusteten Rollenbildern.

Nach 11 Jahren Equal Pay Day steht 2018 das Thema "Transparenz gewinnt – das WIR stärkt MICH!"  im Mittelpunkt. Am Aktionstag in Köln werden wir Gehälter, Gehaltsmodelle und individuelle Ziele transparent füreinander darlegen und uns gegenseitig für den Weg dorthin stärken. Mit Offenheit und Transparenz gehen wir gemeinsam den Gender Pay Gap an.

Der bundesweite Aktionstag gegen Entgeltungleichheit zwischen Frauen und Männern wurde 2008 unter Federführung des bundesweiten Netzwerks für berufstätige Frauen Business and Professional Women Germany e. V. ins Leben gerufen.

Programm:

17:30 Uhr Einlass

18 Uhr Begrüßung

18:20 Uhr Networking Part 1: "Wir sitzen alle in einem Boot"

18:30 Uhr Keynote 1: "Alternative Gehaltsmodelle"

19:15 Uhr Workshop: "Verändere die Welt. Starte bei dir und schließe deinen Pay Gap"

20:15 Uhr Keynote 2: "Mein Leben, mein Job und ich"

20:30 Uhr Keynote 3: "Role Model - Väter in Elternzeit"

20:45 Uhr Networking Part 2: "Speeddating- Aktives Networking"

ab 21 Uhr Abschluss und Ausklang: Offenes Networking

Die Equal Pay Day Card 2018:

In Köln gibt es zum Equal Pay Day 2018 die passende Karte: Bei ausgewählten Partnern erhalten Karteninhaber und Karteninhaberinnen vom 12. bis 18. März 2018 bis zu 21 Prozent Rabatt.

Materialien

Veranstalter
Business und Professional Women Club Köln e. V.
Siegfriedstraße 7
50677 Köln
Veranstaltungsort
FORUM Volkshochschule im Museum
Cäcilienstraße 29-33
50667 Köln - Altstadt/Süd
Telefon:
0221 / 221-93579
Fax:
0221 / 221-93583
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Hilfen für Blinde und Sehbehinderte.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18 (Haltestelle Neumarkt)
    Bus-Linien 136 und 146 (Haltestelle Neumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen