02. Mai 2019

Uhrzeit:

19 bis 21 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei.

Anmeldung/Vorverkauf:
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zwei Themenschwerpunkten wollen wir uns an dem Abend widmen:

Alleskönner Smartphone - WhatsApp, Tik Tok und Co.

Unsere Kinder wachsen heute ganz selbstverständlich mit elektronischen Medien auf. Mit dem Wechsel auf die weiterführende Schule haben die meisten von ihnen auch ein eigenes Smartphone. Sie nutzen das Gerät zum Spielen, schreiben Nachrichten bei WhatsApp oder einem anderen Messenger, schauen sich YouTube-Videos an und posten Bilder auf lnstagram oder Videos bei Tik Tok.

Was macht die Faszination dieser neuen Angebote aus? Und wo liegen die Risiken, die Eltern und Verantwortliche im Blick haben sollten? Praktische Antworten auf diese Fragen werden beim Infoabend besprochen.

Infos zum Format Elterntalk und Beispiele Was ist Elterntalk?

Elterntalk NRW - das sind Gesprächsrunden für Mütter und Väter zu Erziehungsfragen. Eine Gastgeberin oder ein Gastgeber lädt zu sich nach Hause bis zu acht andere Eltern ein, von Kindern bis 14 Jahren. Eine Moderatorin oder ein Moderator, selbst Mutter oder Vater, begleitet das Gespräch, den "Talk". Wir reden darüber, wie das im Einzelnen funktioniert.

Im Anschluss an den Vortrag beantworten Ihnen die Referentin sowie zwei erfahrene Elterntalk-Moderatorinnen gerne Fragen zu beispielsweise Zeitaufwand, Kosten und Sprache.

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Eltern und Erziehungsverantwortliche.

Veranstalter
Amt für Kinder, Jugend und Familie
Ottmar-Pohl-Platz 1
51103 Köln - Kalk
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-25599
Veranstaltungsort
Kinder- und Jugendbüro
Alter Markt 62-64
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-31460
Fax:
0221 / 221-31466
Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag, 15 bis 18 Uhr

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen