© Jochen Menzel

vom 11. Juni 2021 bis 13. Juni 2021

Infos:

Preis:
Eintritt zum Gelände ist frei

Anmeldung/Vorverkauf:
Die Drachenboote müssen angemeldet werden; begrenzte Startplätze

Nachdem das Drachenbootfestival und das Sportfest der Inklusion im letzten Jahr leider ins Wasser fallen mussten, wird das kommende Sportwochenende hoffentlich unter besseren Vorzeichen stattfinden. Traditionell beginnt die Doppelveranstaltung freitags mit dem integrativen Drachenbootrennen und dem Sportfest der Inklusion. Das Sportfest wird mit vielen lokalen Partnerinnen und Partner organisiert, die ihre Angebote mit im Gepäck haben und sich vorstellen wollen. Auf dem Gelände am Fühlinger See können dann wieder alle, die Lust dazu haben, diverse Sportarten ausprobieren, während sich auf dem See mit vereinten Kräften und bestenfalls im Kostüm ins Zeug gelegt wird.

Der Samstag und Sonntag stehen dann wieder ganz im Zeichen des Drachenbootes. Teams aus 14 bis 18 Personen rudern dabei in einem der Boote über die 250 Meter lange Strecke, angetrieben vom Takt der Trommel und gelenkt von einer weiteren Person am Steuer. Drachenbootrennen werden daher nicht durch Kraft allein gewonnen, sondern durch eine synchrone Mannschaftsleistung. Neben dem Spaß und dem sportlichen Ehrgeiz, wird das Drachenbootrennen deswegen auch oft als Teambildungsmaßnahme genutzt. Probetrainings sind nach Anmeldung möglich.

Veranstalter
Rhein-Ruhr-Sport GmbH
Drosselstraße 43
45134 Essen
Telefon:
0201 / 731520
Veranstaltungsort
Erholungs- und Freizeitanlage Fühlinger See
Oranjehofstraße / Neusser Landstraße
50769 Köln

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen