© zefo

04. November 2019

Uhrzeit:

von 18 bis 19:30 Uhr

Infos:

Preis: kostenlos

Algorithmen und Künstliche Intelligenz prägen zunehmend unsere Weltwahrnehmung. Computer schreiben automatisiert Texte, die sich von konventionellen Journalismus nicht mehr unterscheiden. Künstliche Intelligenz bestimmt darüber, wie Medieninhalte gefiltert und sortiert werden. Algorithmen entscheiden, wer wann welche digitalen Informationen erhält, und Bot-Programme verhalten sich in Online-Netzwerken wie Menschen. Mögliche Konsequenzen: Informationsmonopole, Fake News und eine Verzerrung der öffentlichen Meinung.

Professor Dr. Kurp gibt Einblicke in den digitalen Strukturwandel und verdeutlicht die Auswirkungen auf den heutigen Journalismus und die Öffentlichkeit.

Professor Dr. Matthias Kurp

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft

Veranstaltungsort
Rathaus, Spanischer Bau - Ratssaal
Rathausplatz 1
50667 Köln - Altstadt/Nord
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-22211
Infos zum barrierefreien Zugang
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linien 1, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
    Stadtbahn-Linien 5, 16 und 18 (Haltestelle Dom/Hauptbahnhof)
    Bus-Linie 132 (Haltestelle Rathaus)
    Bus-Linie 133 (Haltestelle Gürzenichstraße)
    S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 (Haltestelle Köln Hauptbahnhof)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen