© Bernhard Fischer

14. März 2019

Uhrzeit:

17 bis 18:30 Uhr

Infos:

Preis: Der Eintritt ist frei, die Teilnehmerzahl jedoch begrenzt.
Anmeldung/Vorverkauf: Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Das Clouth-Quartier entsteht mitten in Köln-Nippes, einem gewachsenen und lebendigen Stadtteil direkt an der Grenze zur Innenstadt. Nicht als eine Insel gedacht, sondern mit dem deutlichen Wunsch einer Vernetzung mit seinem Umfeld geplant. So nutzt das Quartier die vielfältige Nahversorgungsstruktur an der Neusser Straße, die von einer wachsenden Zahl traditioneller, lokaler und junger Läden, Manufakturen und Cafés in den Seitenstraßen auf charmante Weise ergänzt wird.

moderne stadt, die Stadt- und Projektentwicklungsgesellschaft der Stadtwerke Köln GmbH und der Stadt Köln, entwickelt das Areal. Bis Ende 2019 sollen rund 1.200 Wohnungen, 500 Arbeitsplätze, Künstlerateliers und Raum für kreative Berufe, Gastronomie und attraktive Freiflächen entstehen und zu einem Teil von Nippes werden. Die Vielfalt der Akteurinnen und Akteure, die Wohnraum in Form von Stadthäusern, Geschosswohnungsbau – anteilig frei finanziert, preisgünstig oder öffentlich gefördert – oder als Baugruppen errichten, wird auf ganz selbstverständliche Weise für eine gute Durchmischung sorgen. Die denkmalgeschützten Industriebauten bereichern dieses bunte Bild um die historische Ebene. So auch die Halle 17, die sich mit einer gemischten Nutzung aus Wohnungen, Gewerbe und Gastronomie zu einem spannenden Szenario aus Alt und Neu entwickelt. Der angrenzende grüne Freiraum – der zukünftige Luftschiffplatz – soll Herzstück des Quartiers werden.

Führungen am 14. und 21. März 2019
Andreas Röhrig, Geschäftsführer der Stadt- und Projektentwicklungsgesellschaft moderne stadt, führt am 14. und 21. März 2019 in einem 90-minütigen Rundgang über das Areal. Die Führungen starten jeweils um 17 Uhr am Baubüro an der Niehler Straße 102-158 (Tor 2, linker Eingang) und enden bei den Baugruppenprojekten am "Pförtnerhäuschen".

MehrWert fürs Quartier | Konzeptverfahren und Baukultur  
Die Führungen sind Teil der Veranstaltungsreihe "MehrWert fürs Quartier | Konzeptverfahren und Baukultur", die wir in Kooperation mit dem Haus der Architektur Köln (hdak), der modernen stadt Gesellschaft zur Förderung des Städtebaues und der Gemeindeent­wick­lung mbH sowie dem Netzwerk für Gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im hdak organi­sieren.

Materialien

Veranstaltungsort
Clouth Quartier, Baubüro
Niehler Straße 102-158
50733 Köln

Anfahrt

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen