© Bernd Bundert

10. Oktober 2019

Uhrzeit:

Beginn 20 Uhr
Einlass 19:30 Uhr

Infos:

Preis: 22,50 Euro

Es ist eine Geschichte, die man nie erleben möchte, ein emotionales Drama über Verlust und Trauer, das noch lange beschäftigt: An einem Nachmittag bringt Katja ihren kleinen Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Katjas Welt hat sich aus dem Nichts heraus für immer verändert.

Theater - mit Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christian Meyer und anderen.

Veranstalter
Bürgeramt Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
51143 Köln - Porz
Telefon:
0221 / 221-0
Fax:
0221 / 221-97439
Veranstaltungsort
Rathaussaal Porz
Friedrich-Ebert-Ufer 64-70
51143 Köln - Porz
Telefon:
0221 / 221-97334
Fax:
0221 / 221-97439
Öffnungszeiten

Verwaltung und Vermietung von Räumlichkeiten:
Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr
und nach Vereinbarung

Infos zum barrierefreien Zugang
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 7 (Haltestelle Porz-Markt)
    Bus-Linien 152, 154, 160, 161 und 162 (Haltestelle Porz-Markt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen