© Ralf Kuckuck – DBS Akademie

vom 03. April 2020 bis 05. April 2020

Die Veranstaltung findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt.

Egal ob auf dem Spielfeld oder als Zuschauerin und Zuschauer auf der Tribüne: Rollstuhlrugby ist eine der härtesten und faszinierendsten Sportarten, die der paralympische Sport zu bieten hat. Für die Spielerinnen und Spieler im Rollstuhl stellt das Bernd-Best-Turnier eine besondere Herausforderung dar. Das weltgrößte Turnier im Rollstuhlrugby, das in diesem Jahr bereits zum 20. Mal ausgetragen wird, ist eine Institution dieser Sportart. Auch aus dem Kölner Sportjahr ist diese bemerkenswerte Veranstaltung schon lange nicht mehr wegzudenken.   

Und so treffen sich Anfang April erneut über 30 Mannschaften mit rund 250 Spielerinnen und Spielern aus ganz Europa, um in insgesamt vier Leistungsklassen die neuen Titelträgerinnen und -träger auszuspielen. Die Veranstalter verstehen ihr Turnier als ein Zeichen dafür, dass paralympischer Sport mobilisiert und Menschen aus dem In- und Ausland verbindet. Der Hauptspielort ist die Sporthalle Höhenhaus.

Veranstalter
Deutscher Rollstuhl- Sportverband e. V.
Friedrich-Alfred- Straße 10
47055 Duisburg
Telefon:
0203 / 7174182
Telefon:
0157 / 74880445
Veranstaltungsort
Willy-Brandt-Gesamtschule
Im Weidenbruch 214
51061 Köln - Höhenhaus
Telefon:
0221 / 963700
Fax:
0221 / 96370175

Anfahrt

  • Bus-Linien 155 und 157 (Haltestelle Sigwinstraße)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen