Für Mitgliedsvereine im Stadtsportbund Köln e. V. (SSBK) stehen seit 2009 städtische Finanzmittel zur Finanzierung von folgenden Qualifizierungen im Rahmen des Lizenzierungssystems des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zur Verfügung_

  • Übungsleiterin- und zum Übungsleiter-C (sportartübergreifend)
  • Vereinsmanagerin- und Vereinsmanager-C
  • Trainerin- und Trainer-C (sportartspezifisch)


Übungsleiterinnen- und Übungsleiterausbildungen sowie Vereinsmanagerinnen- und Vereinsmanagerausbildungen werden in Köln unter anderem vom SSBK angeboten, Trainerinnen- und Trainer-Ausbildungen vom jeweiligen Landes-/Fachverband.

Seit 2012 werden in diesem Rahmen auch weitere Qualifizierungen bezuschusst wie zum Beispiel:

  • Fortbildungen, auch zur Lizenzverlängerung
  • Trainerinnen- und Trainerausbildungen
  • Übungsleiterinnen- und Übungsleiterausbildungen, inklusive Vorstufen dazu
  • Vereinsmanagerinnen- und Vereinsmanagerausbildungen auf B-Ebene
  • Wettkampf- und Schiedsrichterinnen- und Schiedsrichterausbildungen.

Erweiterungen des Förderspektrums sind mittlerweile ebenfalls möglich, wenn diese der Kölner Vereins- bzw. Sportlandschaft zugute kommen. Dazu zählen

  1. Qualifizierungen, die im oben genannten Rahmen nicht angeboten werden.
  2. Qualifizierungen des Fachpersonals im Offenen Ganztag für den Bereich Sport, die nach Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung vom 26. November 2014 über eine fachliche Mindestqualifizierung im Sport verfügen müssen.

Für diese beiden Erweiterungen gilt, dass sie im Rahmen von noch vorhandenen Restmitteln zum 30. November eines jeden Haushaltsjahres bezuschussungsfähig sind. Hierzu sind jeweils rechtzeitige Rücksprachen mit dem Sportamt erforderlich.

Jede Bewilligung erfolgt grundsätzlich unter dem Vorbehalt der Bereitstellung der Mittel im jeweiligen Haushalt.

Jede städtische Bezuschussung beinhaltet eine Verpflichtung für eine Folgetätigkeit zugunsten des Kölner Sports.

Die Anträge sind von einem Vorstandsmitglied zu unterschreiben.

Übungsleiterinnen-/Übungsleiterausbildungen (ÜL) auf verschiedenen Ebenen

Diese Qualifizierungen werden vom STADTSPORTBUND Köln e. V. in Köln angeboten:

Übungsleiterin-C/Übungsleiter-C      

Basismodul mit 30 Lerneinheiten (45 Minuten)
Inhalte sind unter anderem: Das Leiten von Gruppen, Infos über Lizenzen sowie Anbieterinnen und Anbieter, Aufbau einer Sportstunde, Umgang mit verschiedenen Zielgruppen, Sicherheits- und Rechtsfragen

Aufbaumodul mit 90 Lerneinheiten (45 Minuten)
Inhalte sind unter anderem: Umgang mit verschiedenen Zielgruppen, attraktive Sportangebote für alle Altersstufen, Gesundheit und ihre Bedeutung für verschiedene Altersstufen, Spiele für viele Gelegenheiten, Planung und Durchführung von Übungs- und Spielstunden, das eigene Auftreten vor der Gruppe, der Einsatz von Methoden (selber vor machen oder vormachen lassen, verbal beschreiben, Bilder einsetzen, Film vorführen usw.)

Übungsleiterin-B/Übungsleiter-B
Die ÜL-B-Ausbildung baut auf der C-Ausbildung auf.

Das Basismodul mit unterschiedlichem Umfang umfasst im allgemeinen je nach Schwerpunkt 15 bis 40 Lerneinheiten.
Das Aufbaumodul mit unterschiedlichem Umfang umfasst im allgemeinen je nach Schwerpunkt 30 bis 45 Lerneinheiten.

Vereinsmanagerinnen-/Vereinsmanagerausbildungen (VM) auf verschiedenen Ebenen

Diese Qualifizierungen werden vom STADTSPORTBUND Köln e. V. in Köln angeboten und umfassen auf der C-Ebene mindestens 120 Lerneinheiten, auf der B-Ebene mindestens 60 Lerneinheiten.

Themen sind zum einen die Vermittlung von Grundlagenkenntnissen zum anderen von weiterführenden Kenntnissen zur Vereinsführung und Mitarbeit, Vereinsentwicklung, Finanzen und Steuern, Recht und Versicherungen, Organisation/Verwaltung und neuen Medien/EDV.  

Angebot: Mit 250 Euro bezuschusste Teilnahme an einem Übungsleiterin-/Übungsleiter- und/oder Vereinsmanagerin-/Vereinsmanager-Lehrgang, ausgerichtet vom SSBK

Zur Kontaktaufnahme und Anmeldung
wenden Sie sich bitte an den

STADTPORTUND Köln e. V.
Herrn Udo Poller
Ulrich-Brisch-Weg 1
50858 Köln
Telefon: 0221 / 92130022

E-Mail: poller@ssbk.de

Trainerinnen-/Trainerausbildungen auf verschiedenen Ebenen

Diese Qualifizierungen werden vom jeweiligen Fachverband angeboten. Der Umfang der Trainer-C/B-Ausbildung ist vergleichbar der ÜL-C/B-Ausbildung (Basis: Rahmenrichtlinien des Deutschen Olympischen Sportbundes).

Allgemeine Ausbildungen Übungsleiterin/Übungsleiter, Trainerin/Trainer und Vereinsmanagerin/Vereinsmanager, Fort- und Weiterbildungen, Lizenzverlängerungen

Diese Qualifizierungen werden von Fachverbänden und Sportbünden angeboten und können auf Antrag hin unter oben genannten Rahmenbedingungen bezuschusst werden.

Wettkampf- und Schiedsrichterinnen-/Schiedsrichterausbildungen

Diese Qualifizierungsmaßnahmen werden von Fachverbänden angeboten und können auf Antrag hin unter oben genannten Rahmenbedingungen bezuschusst werden.

Zwei Zuschussangebote

  1. Mit-/Finanzierung von einzelnen Lehrgangsteilnahmen an einem vom Fachverband ausgeschriebenen Lehrgang von bis zu 250 Euro pro Person.
  2. Wenn vom Fachverband ermöglicht, können Lehrgänge nur für Kölner Vereinsmitglieder in Köln organisiert werden. Diese können im vorweg genannten finanziellen Rahmen komplett finanziert oder bezuschusst werden.

 

Kontaktaufnahme und Anmeldung

Die Anmeldung für eine Einzelbezuschussung erfolgt per folgendem Formular beim

Sportamt der Stadt Köln
Frau Marlies Kilzer
Telefon: 0221 / 221-31216

In Bezug auf Komplettlehrgänge in Köln sind gesonderte Absprachen zwischen dem Fachverband und dem Sportamt, Frau Kilzer, zu treffen.

E-Mail: marlies.kilzer@stadt-koeln.de
Zuschussantrag zur Teilnahme an einer Qualifizierung im Sport