© LOC Special Olympics World Games

Im Juni 2023 finden in Berlin die Special Olympics World Games statt. Das ist die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung mit rund 10.000 geistig und mehrfach behinderten Sportler*innen aus 170 Nationen.

Im Vorfeld dieses herausragenden Sportereignisses werden die Delegationen im Rahmen des "Host Town Programs" vier Tage lang, vom 12. bis zum 15. Juni 2023, zu Gast in rund 190 Kommunen sein. Dabei bekommen die Sportler*innen und Betreuer*innen einen Einblick in die Kultur und Lebensart der jeweiligen Kommunen und Städte. Außerdem wird der letzte sportliche Feinschliff im Training, in Vorbereitung auf die Wettkämpfe in Berlin, möglich sein. Eine dieser Gastgeberstädte ist Köln.

Am 26. Januar 2022 hatte das Organisationskomitee der Special Olympics World Games der Stadt Köln den Zuschlag für die Bewerbung zur Host Town gegeben. Seit dem 17. Mai 2022 ist nun endlich auch klar, welches Team in die Domstadt kommen wird.
 

Köln darf sich auf das Special Olympics Team aus Belgien freuen.

Somit kann die Planung für Juni 2023 jetzt richtig losgehen, um der etwa 130-köpfigen Delegation des Nachbarlands einen unvergesslichen Aufenthalt zu bereiten. Gelingen wird das auch durch die gute Zusammenarbeit mit einem starken "Team Inklusiv" aus Wissenschaft und Bildung, Kultur und Freizeit, Sport, Soziales, Mobilität und Verwaltung. Die Kooperationspartner*innen sind die DJK Köln, das Deutsches Sport & Olympiamuseum, die Deutsche Sporthochschule Köln, die Kölner Sportstätten, KölnTourismus, der Landschaftsverband Rheinland, der StadtSportBund Köln und Toyota Deutschland. Das Sportamt hat die Federführung inne, unterstützt vom Amt für Integration und Vielfalt.

Dazu Robert Voigtsberger, Beigeordneter für Bildung, Jugend und Sport:

Mit großer Begeisterung und Freude haben wir die Nachricht aufgenommen, dass die Host Town Köln vom 12. bis 15. Juni 2023 die Special Olympics Delegation aus Belgien mit 130 Teilnehmer*innen begrüßen und aufnehmen darf.
Wir werden die Sportler*innen gemeinsam mit den Trainer*innen und Betreuer*innen mit unserer kölschen Offenheit und Gastfreundschaft begrüßen, ihnen einen unvergesslichen Empfang bereiten und ihnen die Möglichkeit der letzten sportlichen Vorbereitung auf ihre Wettkämpfe bei den Special Olympics World Games in Berlin geben. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartner*innen werden wir ein Programm vorbereiten, mit dem wir die vielen Facetten unserer Stadt präsentieren.
Herzlich Willkommen! Wir freuen uns auf Euch!

Neben dem "Host Town Program" bedeutet die erfolgreiche Bewerbung auch, dass Köln beim Nachhaltigkeitsprogramm der Special Olympics World Games "170 Nationen – 170 inklusive Kommunen" teilnehmen darf. Das Ziel dieser Initiative ist es, das Thema Inklusion noch mehr und nachhaltiger in die Stadtgesellschaft zu integrieren. Hierbei soll der Sport als Instrument dienen, um dieses Ziel zu erreichen. 

Mehr Informationen zu den Special Olympic World Games
Pressemitteilung Film zum Host Town Program