Jugendfreizeitwerk Köln e. V.

© Jugendfreizeitwerk Köln e. V.
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8 bis16 Uhr

Athener Ring 3 a
50765 Köln
kinderjugend_kontakt_label_anschrift
Telefon:
0221 / 9701947
Telefax:
0221 / 9701949
Unsere Angebote
  • Beratung
  • Berufsvorbereitung/Berufsorientierung
  • Motivationsmaßnahmen
Profil

Die Jugendwerkstatt wird von Jugendlichen und jungen Erwachsenen besucht, deren Lebensraum der Kölner Norden, im Besonderen der Stadtteil Chorweiler ist. Unsere Zielgruppe sind junge Männer und junge Frauen, die eine intensive Orientierungshilfe hinsichtlich ihrer beruflichen und persönlichen Lebensplanung benötigen. 

Das übergeordnete Ziel unserer einjährigen Maßnahme ist es, mit den Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine realistische Berufs- und Lebensperspektive zu erarbeiten, und sie auf

  • eine Anschlussvermittlung in Berufsvorbereitende Maßnahmen der Arbeitsverwaltung
  • Maßnahmen zur schulischen Weiterqualifizierung
  • Ausbildung oder Arbeit

vorzubereiten, beziehungsweise sie dorthin zu vermitteln.

Unsere Jugendwerkstatt verfügt über die Werkstattbereiche der Fachrichtungen Holz, Druck und Papiergestaltung sowie Metall, in denen jeweils eine Werkpädagogin oder ein Werkpädagoge die fachliche Anleitung für acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewährleistet. Die schulische Förderung wird durch eine Stützlehrerin gesichert. Außerdem werden sie über die gesamte Maßnahme von zwei pädagogischen Fachkräften unterstützt und begleitet.

Das Betreuungsangebot umfasst die Berufsorientierung, die die Vermittlung beruflicher Inhalte sowie die dem Entwicklungsstand und der Interessenslage berücksichtigenden Anschussvermittlung zum Ziel hat.

Selbstverständnis

  • Wir wollen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Schutzraum und Verbindlichkeit in unserer überschaubaren Einrichtung bieten, um ihren emanzipatorischen Prozess in ein eigenverantwortliches Erwachsenenleben zu unterstützen.
  • Wir wollen ihre Chance zur gesellschaftlichen Integration erhöhen, die nur über die soziale und berufliche Integration gleichermaßen zu erreichen ist.
  • Wir bemühen uns um die individuelle Förderung der Ressourcen, damit eine bestmögliche Entwicklung jeder einzelnen Teilnehmerin und jedes einzelnen Teilnehmers, unter Berücksichtigung der gesetzten Rahmenbedingungen, gewährleistet werden kann.
Zielgruppen
  • Jugendliche und junge Erwachsene

Alter: 16 bis 21 Jahre

Anfahrt

  • Stadtbahn-Linie 15 (Haltestelle Chorweiler)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen