Die Betriebssportgemeinschaft Stadt Köln e. V. ist ein moderner Breitensportverein mit rund 2.100 Mitgliedern und 19 Sparten. Darüber hinaus bietet die BSG ein umfangreiches Kursprogramm an und engagiert sich im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung für die Beschäftigten der Stadt Köln. Die Sparte Taijiquan besteht seit über 25 Jahren. Der Gesundheitsaspekt steht während des Trainings im Vordergrund.    

  • Termin: donnerstags, 17:30 bis 19 Uhr   
  • Ort: Turnhalle Grundschule Balthasarstraße 89, 50670 Köln (Nähe Ebertplatz)
  • Derzeitige Inhalte: Qigong-Formen, Schwerpunkt des Trainings ist das Üben des Taijiquan: 24er-Peking-Form, 48er-Handform, 32er-Schwertform- Yang-Stil Zielgruppe.              

Es handelt sich um eine gemischte Gruppe, bestehend aus Erwachsenen mit und ohne Vorkenntnissen. Das Training findet ganzjährig mit Ausnahme der Schulferien und Feiertage statt. Wir bieten nach Absprache temporär in den Ferien nach Absprache Workshops an. Unterrichtserfahrung im Qigong, schwerpunktmäßig im Taijiquan sowie eine eigene vertiefte Übungspraxis sind erbeten. Wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung für die Übungsleitungstätigkeit, ist die Bereitschaft alternativ zum Präsenztraining bei Bedarf online-Trainingseinheiten mit Basisübungen zu erteilen.

Die Tätigkeit wird auf Honorarbasis (Übungsleitervertrag) nach Absprache vergütet. Bei Interesse können Sie sich gerne an die Geschäftsstelle der BSG unter 0221 / 221-24137 oder per E-Mail an betriebssportgemeinschaft@stadt-koeln.de  oder an die Spartenleitung der Sparte Taijiquan unter: 0157 / 34038367 (abends), wenden.   

Wir freuen uns auf Sie!  

Ihr BSG-Team