Wir unterstützen Schulen auf dem Weg zur Inklusion

Damit die Förderung der Kinder und Jugendlichen mit einer Behinderung oder mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf auch an einer allgemeinen Schule sichergestellt ist, sorgen wir zum Beispiel dafür, dass 

  • die Schulgebäude barrierefrei umgebaut werden     
  • die entsprechende Ausstattung der Räumlichkeiten oder
  • die Beförderung der Kinder und Jugendlichen mit Schulbussen und Schülerspezialverkehr sichergestellt werden
  • bei der Schuleingangsuntersuchung der Kinder mit Behinderungen festgestellt wird, welche gesundheitlichen Gesichtspunkte bei der Entscheidung über eine eventuelle sonderpädagogische Unterstützung zu berücksichtigen sind.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Schulamtes beraten Sie:

Schulamt für die Stadt Köln
Stadthaus Deutz - Ostgebäude
Willy-Brandt-Platz 3
Zimmer 9 I 46
50679 Köln

Sprechzeiten
täglich 10 bis 12 Uhr

So erreichen Sie uns:
Frau Steuer, Telefon 0221 / 221-21235
Herr Blatzheim, Telefon 0221 / 221-29260
Telefax 0221 / 221-29253

Sie können uns auch gerne eine E-Mail schreiben:

E-Mail an Frau Steuer E-Mail an Herrn Blatzheim

Fragenkatalog

Sie finden hier Hinweise sowie Informationen zu den häufigsten Fragen rund um das Thema "inklusive Schulentwicklung" für Kölner Schulen.

Direkt zum Fragenkatalog

Angebote für Schulen

  • Konzeptentwicklung für den Gemeinsamen Unterricht
  • Information über Regelungen der Ausbildungsordnung für sonderpädagogische Förderung (AO-SF)
  • Begleitung von Schulentwicklungsprozessen zur "Schule für alle"
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung pädagogischer Konferenzen

Angebote für Lehrerinnen und Lehrer

  • Beratung bei Fragen zur Gutachtenerstellung 
  • Informationen über aktuelle Themen
  • Arbeitskreis für Grund- und Sonderschullehrerinnen und -lehrer im Gemeinsamen Unterricht 
Das Schulamt für die Stadt Köln informiert, berät und koordiniert
PDF, 75 kb