Auf dem Weg zur Inklusion

© Stadt Köln

Die Stadt Köln fördert die inklusive Entwicklung der Regionalen Bildungslandschaft Köln und entwickelt unterstützende Angebote für Kölner Schulen auf dem Weg zur Inklusion.

Kontakt

Amt für Schulentwicklung

Regionale Bildungslandschaft
Sachgebiet Inklusion

Marc Overmann
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln

Telefon 0221 / 221-28772

E-Mail an das Sachgebiet Inklusion

Aktuelle Angebote

"Qualifizierungsnetzwerk Inklusion"

Über einen E-Mail-Newsletter des Qualifizierungsnetzwerks Inklusion erhalten Kölner Schulen regelmäßig Informationen über aktuelle Qualifizierungs- und Fortbildungsangebote zum Thema Inklusion.

Weitere Informationen auf den Seiten von bildung.koeln.de

Kostenlose Exemplare des Inklusionsindexes

In Kooperation mit der Montag-Stiftung hat das Regionale Bildungsbüro einen Nachdruck der Fragen und Indikatoren des Inklusionsindexes für Schulen herausgegeben. Kölner Schulen können beim Regionalen Bildungsbüro kostenlos Exemplare dieses Nachdrucks bestellen.

Der Inklusionsindex für Schulen

Fragenkatalog

Hier finden Schulen und Lehrkräfte Informationen zu den häufigsten Fragen zum Thema "inklusive Schulentwicklung". Der Katalog wird regelmäßig aktualisiert.

F.A.Q.s - Häufig gestellte Fragen

Dieses Angebot ist in Vorbereitung

Vernetzung der Akteure: "Unterstützungs-Netzwerk Inklusive Schule" (UNIS)

Mit UNIS soll in jedem Stadtbezirk regelmäßig Information und Beratung zu aktuellen Themen und Fragestellungen der allgemeinen Schulen auf dem Weg zur Inklusion angeboten werden sowie Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner verschiedener Ämter und Dienststellen zur Verfügung stehen.

Im Juli 2015 wurde eine erste UNIS-Kooperationsvereinbarung zwischen Stadt, Schulaufsicht und der Förderschule Berliner Straße für Köln-Mülheim unterzeichnet. Die Auftaktveranstaltung zu UNIS-Mülheim fand am 9. November 2015 statt. Auch in den anderen Stadtbezirken sollen schrittweise Unterstützungsnetzwerke zum Thema "schulische Inklusion" entwickelt werden.

Weitere Informationen auf bildung.koeln.de

Schaffung eines inklusiven Bildungssystems

Mit dieser Aufgabenzuweisung an das Regionale Bildungsbüro nimmt der Inklusionsplan für Kölner Schulen den ausdrücklichen Wunsch der Netzwerkschulen der regionalen Bildungslandschaft auf. In Ihrer Resolution vom April 2011 bekräftigten die 120 Netzwerkschulen der regionalen Bildungslandschaft Köln nicht nur ihre bisherigen Ziele, sondern definierten die Schaffung eines inklusiven Bildungssystems als neues Ziel der Regionalen Bildungslandschaft Köln. Die Koordinierung der Schulentwicklung durch das Regionale Bildungsbüro sehen sie dabei als unerlässlich an.

Schulen auf dem Weg zur Inklusion