© Stadt Köln/Angelika Schmitten

Inhalt

Der Umgang mit unserem Alltag, unserem Arbeits- und Privatleben oder auch der Umgang mit der aktuellen Situation durch Corona stellt uns alle täglich vor viele unerwartete Herausforderungen.

Es gibt Menschen, die diese Herausforderungen des Alltags oder Krisen scheinbar problemlos bewältigen, während andere schnell an ihre Belastungsgrenzen stoßen. Die Fähigkeit, auch in herausfordernden Lebenssituationen psychisch gesund zu bleiben, also die psychische Widerstandsfähigkeit einer Person, wird in der Psychologie als Resilienz bezeichnet. 

  • Aber woher kommt Resilienz?
  • Wie können Sie sich stärken für den Umgang mit Krisen, Stress oder Unwägbarkeiten?

Wir haben einen einwöchigen Online-Kurs entwickelt, in dem diese Fragen beleuchtet werden. 

Sie erhalten an 5 aufeinanderfolgenden Werktagen eine E-Mail von uns. Jede E-Mail enthält interessante Informationen zum Thema Resilienz sowie kleine Übungen, mit denen Sie gezielt Ihre Resilienz stärken können. Alles, was Sie für die Teilnahme am Online-Kurs benötigen, ist eine funktionsfähige E-Mail-Adresse. 

In dieser Woche können Sie täglich von Zuhause und zeitlich flexibel etwas für Ihrer psychische Gesundheit tun. Sie brauchen dafür etwa 30 Minuten am Tag. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Zielgruppe

Schulleitungen, Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte

 

Dauer

5 Tage, circa 30 Minuten täglich

 

Ort 

bequem von zu Hause

 

Termine und Anmeldung

Die Resilienz-Woche wird regelmäßig einmal pro Schulhalbjahr angeboten. Eine Anmeldung ist immer bis zum Donnerstag in der Woche vor Beginn der Resilienzwoche möglich. 

Hier geht es zu den Terminen
Anmeldeformular

Sollten Sie im Vorfeld des Kurses, währenddessen oder im Nachgang den Wunsch nach einem persönlichen Gespräch haben, können Sie sich an uns wenden, um mit uns Ihr individuelles Anliegen zu besprechen. 

Schulpsychologischer Dienst