Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt neben einem kurzen Überblick zur Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung darin, Ihnen Hilfestellungen für betroffene Schülerinnen und Schüler zu vermitteln, um diese in ihrem Verhalten zu regulieren und in ihren Lernaktivitäten zu unterstützen.

Es wird hierzu zunächst über das Erscheinungsbild der AD(H)S und mögliche Verhaltensweisen aufmerksamkeitsgestörter-hyperaktiver Kinder und Jugendlicher informiert. Ebenso wird auf etwaige Bedingungen für Entstehung und Aufrechterhaltung der AD(H)S eingegangen.

Als mögliche Hilfestellungen für Schülerinnen und Schüler lernen Sie strukturierende Maßnahmen, gezielte Verhaltenslenkung durch Lob und Verstärkung, den systematischen Einsatz von Belohnung (Verstärkerpläne) sowie Möglichkeiten zur Unterstützung in der Handlungsregulation kennen. Außerdem erhalten Sie Hinweise, wie die Zusammenarbeit mit den Eltern konstruktiv gestaltet werden kann.

Im Vorfeld findet mit Ihnen eine ausführliche Auftragsklärung statt, damit unser Angebot passend auf Ihre Zielgruppe, Ihre Erwartungen und die gewünschten Inhalte abgestimmt werden kann.

Zielgruppe

Schulleitungen, Lehrkräfte, Kollegien, pädagogische Fachkräfte an Schulen

Dauer

2 Termine à 3 Zeitstunden

Ort

In der anfragenden Schule oder im Schulpsychologischen Dienst

Termine und Anmeldung

Einige unserer Fortbildungen finden einmal im Jahr in den Räumen des Schulpsychologischen Dienstes statt. Eine Anmeldung für diese Fortbildungen erfolgt über das Anmeldeformular, mit dem Ihre Daten gesichert übermittelt werden.

Hier geht es zu den Terminen
Anmeldeformular

Alle Fortbildungsangebote bieten wir für Ihre Schule an. Wenn Sie daran Interesse haben, melden Sie sich bei uns zur Auftragsklärung und um einen Termin zu vereinbaren.

Schulpsychologischer Dienst