Jubiläumswoche vom 24. bis 28. September 2018 

In diesem Jahr werden wir bereits 60 Jahre alt! Das wollen wir feiern!

In unserer Jubiläumswoche wird es sowohl für Schülerinnen und Schüler sowie Eltern als auch für Lehrkräfte jeweils ein besonders Angebot geben.

Schauen Sie, ob für Sie oder Ihr Kind ein interessantes Angebot dabei ist!

Workshop "So klappt's mit dem Lernen" für Schülerinnen und Schüler

"Lernen" bedeutet neue Fähigkeiten erwerben. Und wer richtig lernt, kann viel erreichen, oft sogar in kürzerer Zeit als gedacht. Nur wie gelingt das eigentlich, richtig lernen?

Der dreiteilige Workshop bietet Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, über ihre Lernerfahrungen ins Gespräch zu kommen. Es werden praxisnahe Lerntechniken vermittelt und eingeübt.

Was sind hilfreiche Strategien? Was funktioniert nicht so gut? Besondere Schwerpunkte werden auf diese Themen gelegt:

  • Zeitmanagement/Selbstorganisation
  • Strukturierung von Lerninhalten
  • (Selbst-) Motivation
  • Prüfungsvorbereitung


Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 aller Schulformen

Damit das Gelernte später möglichst gut in den schulischen Alltag übertragen werden kann, findet zeitgleich zum ersten Termin für Schülerinnen und Schüler am Dienstag, 18. September 2018 ein Vortrag für Eltern statt, der über die Inhalte des Workshops informiert und Impulse gibt, wie Eltern ihre Kinder schulisch begleiten und unterstützen können.

Informationen zu Termin, Ort und Anmeldung

Infoveranstaltung zum Übergang in die weiterführende Schule für Eltern

Wenn Ihr Kind vor dem Wechsel in die weiterführende Schule steht, bietet dieser Abend die Möglichkeit, sich umfangreich zu informieren. Die Veranstaltung soll Ihnen dabei helfen, bei der Wahl der Schulform nach der Grundschule eine gute Entscheidung treffen zu können.

Betrachtet werden die Profile der einzelnen Schulformen und die Faktoren, die aus schulpsychologischer Sicht für den Schulerfolg an der jeweiligen Schulform wichtig sind. Im Anschluss daran werden Sie als Eltern dazu angeregt, neben der Einschätzung der Schule auch Ihre eigenen Erfahrungen und Beobachtungen für die Schulwahl zu nutzen.

Zielgruppe: Eltern von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 4

Informationen zum Termin und Ort

Workshop "Stress und Belastungen im schulischen Berufsalltag - Präventionsprogramm AGIL" für Lehrkräfte

Die Anforderungen an Lehrkräfte sind sehr vielfältig und teilweise widersprüchlich. Aus diesem Grund ist die Berufsgruppe der Lehrerinnen und Lehrer besonders durch Burn-Out gefährdet. Grundlage des Workshops ist das Stressbewältigungstraining AGIL (Arbeit und Gesundheit im Lehrerberuf nach Hillert, 2012, 2016). Es wird zunächst eine Unterscheidung der unterschiedlichen Beeinflussbarkeit von Stress verursachenden Faktoren herausgearbeitet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in ihrer differenzierten Wahrnehmung von Stress und ihrem Stresserleben geschult. Die Folgen eines Ungleichgewichts zwischen Stressbelastung und Entlastung werden verdeutlicht.

Mit Hilfe der zuvor erarbeiteten differenzierten Wahrnehmung von Stress und Stresserleben können in einem zweiten Schritt konkrete Ressourcen für den Umgang mit Stress entwickelt werden.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen, Mindestteilnehmerzahl 10 Personen

Informationen zum Termin, Ort und Anmeldung

Berufsbezogene Fallbesprechungsgruppe für Lehrkräfte

Berufsbezogene Fallbesprechungsgruppen haben sich in unterschiedlichen Settings wie Schule, Klinik oder Beratungsstellen als Instrument zur Besprechung komplexer Fälle bewährt. Es handelt sich um eine Methode, bei der das Wissen und die Erfahrung aller Fachkräfte genutzt wird, um Probleme zu lösen und neue Wege aufzuzeigen. Eine fest vorgegebene Struktur hilft bei der Fokussierung auf hilfreiche nächste Schritte. 

Im Rahmen unserer Jubiläumswoche bieten wir einen "Schnuppertermin" an, um die Methode kennenzulernen. Moderiert wird von einer Schulpsychologin oder einem Schulpsychologen. 

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schulformen

Informationen zum Termin, Ort und Anmeldung

Anmeldung

Sind Sie an einem der Angebote interessiert? Dann melden Sie sich beziehungsweise Ihr Kind bitte telefonisch oder über unser gesichertes Online-Anmeldeformular bis zum 3. September an. Für den Elternabend zum Thema "Übergang in die weiterführende Schule" ist keine Anmeldung erforderlich.

Kontaktformular
Schulpsychologischer Dienst