© PantherMedia / HayDmitriy

Fünf neue Schulen für Köln

Um dem hohen Bedarf an Gymnasial- und Gesamtschulplätzen gerecht zu werden, werden wir mehr Schulplätze schaffen. Dazu hat der Rat im Juni 2023 die Beschlüsse gefasst und uns mit der Errichtung für drei Gesamtschulen und zwei Gymnasien beauftragt.

Diese fünf Schulen gehen zum Schuljahr 2024/2025 an den Start: 

Gesamtschule Am Wassermann

Gesamtschule Ossendorf

Gesamtschule Weidenpesch

Gymnasium Rondorf

Gymnasium Nippes im Toni-Steingass-Park

 

An vier Schulen sind Anmeldungen weiterhin möglich:

An zwei neuen Gesamtschulen – Ossendorf und Am Wassermann –  sowie den beiden neuen Gymnasien – Rondorf und Nippes im Toni-Steingass-Park – sind noch Plätze frei und Sie können Ihr Kind weiterhin dort anmelden. 

Gesamtschule Am Wassermann

Am Wassermann 40 (Snake-Gebäude), 50829 Köln

Ort der Anmeldung
Gymnasium Zusestraße, Zusestraße 47, 50859 Köln

21. Februar, 14:30  bis 18 Uhr

26. Februar, 8 bis 16 Uhr

29. Februar, 8 bis 16 Uhr

4. März, 8 bis 16  Uhr

7. März, 8 bis 16 Uhr

nach Vereinbarung eines Termins unter gesamtschule@amwassermann.de

Weitere Informationen zur Schule und zur Anmeldung sind auf der Internetseite der Schule einsehbar: www.amwassermann.de

E-Mail an: 02-4-982@stadt-koeln.de 
Telefonnummer: 0221 / 221-36470

Gesamtschule Ossendorf

Start im Interimsgebäude "Snake"
Am Wassermann 40, 50829 Köln-Vogelsang

Ort der Anmeldung:
Gymnasium Zusestraße, Zusestraße 47, 50859 Köln

Mittwoch und Donnerstag, 9 bis 12 Uhr

Weitere Informationen zur Schule und zur Anmeldung sind auf der Internetseite der Schule einsehbar: gesamtschule-ossendorf.de

E-Mail an: 02-4-983@stadt-koeln.de
Telefonnummer: 0221 / 221-36450

Gymnasium Nippes

Start im Interimsgebäude
Toni-Steingass-Park, Niehler Kirchweg 118a, 50733 Köln-Nippes 

Ort der Anmeldung:
Außenstelle Leonardo-daVinci-Gymnasium, Gustav-Nachtigal-Straße 34, 50733 Köln

Montag und Mittwoch, 9 bis 12 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung oder E-Mail 

Weitere Informationen zur Schule und zur Anmeldung sind auf der Internetseite der Schule einsehbar: www.gymnasium-steingasspark.de

E-Mail an: 02-5-934@stadt-koeln.de
Telefonnummer: 0221 / 221-36490

Gymnasium Rondorf

Start im Interimsgebäude
Eygelshovener Straße 19, 50999 Köln-Rodenkirchen

Ort und Zeit der Anmeldung: 
KGS Grüngürtelschule, Mainstraße 75, 50996 Köln

Montag, Dienstag und Donnerstag, 13 bis 17 Uhr

Mittwoch, 10 bis 12 Uhr

Freitag, 9 bis 12 Uhr

Weitere Informationen zur Schule und zur Anmeldung sind auf der Internetseite der Schule einsehbar: www.gymnasium-rondorf.de

E-Mail an: 02-2-922@stadt-koeln.de
Telefonnummer: 0221 / 221-36480 

Gesamtschule Weidenpesch

Start im Interimsgebäude Bürgerpark Nord
Escher Straße 279, 50739 Köln-Bilderstöckchen

Weitere Informationen zur Schule sind auf der Internetseite der Schule einsehbar: gesamtschule-weidenpesch.de

E-Mail an: 02-5-981@stadt-koeln.de
Telefonnummer: 0221 / 221-36460

Gesamtschule Am Wassermann

© Stadt Köln / Falko Semrau

Die neue Gesamtschule startet mit vier Eingangsklassen im Schulgebäude Am Wassermann 40 in Vogelsang. 

Sie nimmt Lernende mit allen Leistungen auf, sie ist inklusiv aufgestellt. Ziel ist es, alle so zu fördern oder herauszufordern, dass Entwicklung möglich und der beste Schulabschluss erreicht wird. Die Schule orientiert sich an Fähigkeiten, die für das Leben in der Schule, aber vor allem nach der Schule wichtig sind. Kommunikation, Kollaboration, Kreativität und kritisches Denken sind die vier Bausteine, die im Unterricht, in Angeboten und im projektorientierten Lernen als Grundlage gesehen werden. Freiräume werden über Lernzeiten geschaffen, in denen auch individuelle Angebote zur Verbesserung des Lernens stattfinden. Das Lernzeitenmodell "Dalton" bietet hier viele Möglichkeiten.

In Teams helfen sich Lernende gegenseitig, bringen sich mit dem, was sie können, ein, lernen aber auch von anderen. Rücksichtnahme und Toleranz sind hier wichtig, um gemeinsam Ideen zu haben. Wenn ich mich mit anderen wohlfühle, kann ich mich weiterentwickeln.

Flyer: Die Gesamtschule Am Wassermann stellt sich vor
PDF, 1190 kb
Kontakt Gesamtschule Am Wassermann Informationen zur Anmeldung

Information über den Standort – Für einen sicheren Schulweg

Ein sicherer Schulweg und eine gute Erreichbarkeit der Schule sind elementar. Daher zeigen Absprachen zwischen Vertreter*innen der Schulen vor Ort, dem Schulträger sowie der Schulaufsicht Perspektiven auf, um die Verkehrssituation vor Ort zu entspannen.

Die Schulen werden den Schulbeginn und das Unterrichtsende gestaffelt gestalten. Die Anfangszeit für die Gesamtschule Am Wassermann wird 8:15 Uhr sein, die anderen Schulen starten im Abstand von je 15 Minuten. Das Unterrichtsende soll 16 Uhr nicht überschreiten.  

Über einen Dringlichkeitsantrag der Bezirksvertretung Ehrenfeld (AN/1712/2023) vom 25. September 2023 wurden folgende Maßnahmen im Bereich des Girlitzwegs in Köln-Vogelsang beauftragt, um diese zeitnah umsetzen zu lassen:

  • Tempo 30 im Abschnitt ab Vitalitsstraße bis Wasseramselweg 
  • Absolutes Halteverbot im Abschnitt Vitalisstraße bis Wasseramselweg auf beiden Straßenseiten
  • ein provisorischer Fuß- und Radweg im Bereich der Wassermannhalle 
  • Geprüft werden soll, ob der freilaufende Rechtsabbieger von der Vitalisstraße in den Girlitzweg durch Poller gesperrt werden kann.

Die Einrichtung des Teichrohrsängerwegs als zusätzliche Anfahrtsmöglichkeit beziehungsweise Fahrradstraße steht noch aus. Wir rechnen mit einer zeitnahen Umsetzung. 

Wir gehen davon aus, dass die Maßnahmen bis zum Schulstart im Sommer 2024 zumindest vorläufig umgesetzt sind.

Gesamtschule Ossendorf

© Molestina Architekten + Stadtplaner GmbH
Geplanter Neubau an der Fitzmauricestraße

Die Gesamtschule startet mit sechs Eingangsklassen in dem privaten Interimsgebäude namens "Snake" am Standort Am Wassermann 40 in Vogelsang. Im Jahr 2026 wechselt die Schule in ihren Neubau in der Fitzmauricestraße nach Ossendorf.  

Lehrkräfte, Sonderpädagog*innen und Schulsozialarbeiter*innen arbeiten in multiprofessionalen Jahrgangsteams, sodass Kinder und Erziehungsberechtigte eine überschaubare Anzahl von Lehrkräften an ihrer Seite haben. Die Schüler*innen lernen und arbeiten in den Jahrgangsstufen 5 und 6 in stabilen Tischgruppen. Digitales Lernen und Medienkompetenz sind Bestandteil des Fachunterrichts und der Projektarbeit. Individuelles und passgenaues Lernen sowie Üben wird ermöglicht durch Ausgangsdiagnostik in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Tägliche Lernzeiten stellen den Kindern je nach Entwicklungsstand und Lernvoraussetzung Angebote auf differenzierten Niveaustufen zur Verfügung. Die Lernzeiten dienen zum Üben und Anwenden, aber auch dem Transfer von Wissen. Die Kompetenzen, die die Schüler*innen erreichen sollen, werden ihnen mit jeder Unterrichtsreihe transparent gemacht. Das Lernen des einzelnen Kindes wird durch eine Lernberatung der Lehrkräfte begleitet. 

Flyer: Die Gesamtschule Ossendorf stellt sich vor
PDF, 379 kb
Kontakt Gesamtschule Ossendorf Informationen zur Anmeldung Informationen der Gebäudewirtschaft zum Neubau

Information über den Schulstandort – Für einen sicheren Schulweg

Ein sicherer Schulweg und eine gute Erreichbarkeit der Schule sind elementar. Daher zeigen Absprachen zwischen Vertreter*innen der Schulen vor Ort, dem Schulträger sowie der Schulaufsicht Perspektiven auf, um die Verkehrssituation vor Ort zu entspannen.

Die Schulen werden den Schulbeginn und das Unterrichtsende gestaffelt gestalten. Das Unterrichtsende soll 16 Uhr nicht überschreiten.  

Über einen Dringlichkeitsantrag der Bezirksvertretung Ehrenfeld (AN/1712/2023) vom 25. September 2023 wurden folgende Maßnahmen im Bereich des Girlitzwegs in Köln-Vogelsang beauftragt, um diese zeitnah umsetzen zu lassen:

  • Tempo 30 im Abschnitt ab Vitalitsstraße bis Wasseramselweg 
  • Absolutes Halteverbot im Abschnitt Vitalisstraße bis Wasseramselweg auf beiden Straßenseiten
  • ein provisorischer Fuß- und Radweg im Bereich der Wassermannhalle 
  • Geprüft werden soll, ob der freilaufende Rechtsabbieger von der Vitalisstraße in den Girlitzweg durch Poller gesperrt werden kann.

Die Einrichtung des Teichrohrsängerwegs als zusätzliche Anfahrtmöglichkeit beziehungsweise Fahrradstraße steht noch aus. Wir rechnen mit einer zeitnahen Umsetzung.

Wir gehen davon aus, dass die Maßnahmen bis zum Schulstart im Sommer 2024 zumindest vorläufig umgesetzt sind.

Gesamtschule Weidenpesch

© Atelier Ralf Bauer

Die Gesamtschule startet mit vier Eingangsklassen im Bürgerpark Nord, Escher Straße 279 in Bilderstöckchen.

Sie ist eine Schule der Vielfalt und Diversität. Im Rahmen des sozialen Lernens wird Respekt, Toleranz, Offenheit und Demokratie geübt. Zwei Klassenlehrkräfte begleiten die Schüler*innen von der fünften bis zur zehnten Klasse. Neben den vorgegebenen Unterrichtsstunden und Fächern werden die Schüler*innen im Rahmen von Lernzeiten in Deutsch, Mathematik und Englisch unterstützt. In den Jahrgängen 5 und 6 wird eine verstärkte Sprachförderung durchgeführt, vor allem in den Bereichen Rechtschreibung, Grammatik und Lesen. Im wöchentlichen Projektunterricht wird an den Zielen für eine nachhaltige Entwicklung gearbeitet. Die Schule profiliert sich im Bereich der Holocaust Education und im Bereich MINT

Flyer: Die Gesamtschule Weidenpesch stellt sich vor
PDF, 344 kb
Kontakt Gesamtschule Weidenpesch Informationen zur Anmeldung

Gymnasium Nippes im Toni-Steingass-Park

© jenswenzel-photography.com

Das neue Gymnasium startet mit drei Eingangsklassen am Interimsstandort im Toni-Steingass-Park, Niehler Kirchweg 118a. 

Das Gymnasium ist eine dreizügige Ganztagsschule im Aufbau, die im "Gemeinsamen Lernen" von Kindern und Jugendlichen mit und ohne sonderpädagogischem Förderbedarf zusammen wachsen wird. Das Schulprofil richtet sich aus an den Themenbereichen Vielfalt, Zukunftsorientierung und soziales Engagement, die unter anderem durch einzelne Unterrichtsinhalte, Projekte, Arbeitsgruppen, Initiativen, Kooperationen und Partnerschaften ihre Ausgestaltung in den Jahrgangsstufen 5 bis 13 finden.

Flyer: Das Gymnasium Nippes stellt sich vor
PDF, 325 kb
Kontakt Gymnasium Nippes Informationen zur Anmeldung

Gymnasium Rondorf

© Stadt Köln / Anja Faust

Das Gymnasium startet mit vier Eingangsklassen am Interimsstandort Eygelshovener Straße 19 in Rodenkirchen. Sie bietet als Ganztagsschule im Aufbau vielfältige Chancen und Möglichkeiten.

Ab 22. November 2023 werden individuelle Beratungen angeboten. Die Termine finden in der Katholischen Grundschule Grüngürtel-Schule, Mainstraße 75, 50996 Köln, statt. Zur Vereinbarung eines Termins senden Sie bitte eine E-Mail an:

E-Mail zur Terminvereinbarung
Flyer: Das Gymnasium Rondorf stellt sich vor
PDF, 178 kb
Kontakt Gymnasium Rondorf Informationen zur Anmeldung

  

Weitere Informationen

Pressemitteilung: Fünf neue Schulen gehen im Sommer an den Start Informationen zur Anmeldung an eine weiterführende Schule Weiterführende Schulen in Köln Übersicht aller Kölner Schulen im Stadtplan Erweiterung Schulangebot