In der Regel müssen Sie vor dem Besuch Termine für eine persönliche Vorsprache vereinbaren.

Bei Vorsprachen in den Verwaltungsgebäuden Stadthaus Deutz und Kalk Karree wenden Sie sich bitte mit Ihrer Terminvereinbarung an den Wachdienst. Sie werden von Ihrer Ansprechperson an der Wartestelle abgeholt. Bei besonders begründeten Ausnahmen, wie beispielsweise einer Gefährdung, können Sie ohne vorherige Terminvereinbarung eine Vorsprache mit dem Wachdienst klären.

Über die jeweiligen Regelungen zum Besuch der Kölner Kulturinstitutionen informieren Sie sich bitte auf den Internetseiten der jeweiligen Einrichtung.

Informationen zu den einzelnen Kultureinrichtungen

Termine zur Vorsprache in den Ämtern können telefonisch oder in einigen Bereichen online vereinbart werden.

Terminvereinbarung online Nutzen Sie auch unsere online verfügbaren Dienste und Formulare

Negativer Corona-Test bei Vorsprachen notwendig

Für die Wahrnehmung von Terminen und Vorsprachen in städtischen Dienstgebäuden sowie von Terminen für standesamtliche Trauungen ist der Nachweis eines maximal 24 Stunden alten negativen Corona-Tests erforderlich. Ausgenommen sind Kinder bis zum Schuleintritt. Sie müssen ein negatives Ergebnis von einer Corona-Teststelle vorlegen, in Papierform oder digital. Wir akzeptieren keine Corona-Selbsttests.

Bitte tragen Sie eine medizinische Maske

© Stadt Köln

Sobald Sie ein städtisches Verwaltungsgebäude mit Publikumsverkehr betreten, müssen Sie eine medizinische Maske tragen. Das gilt bis auf Weiteres für:

  • Bezirksrathäuser
  • Kalk Karree
  • Kundenzentren
  • Stadthaus Deutz
  • Standesamt
  • Zulassungsstelle und
  • allen sonstigen Verwaltungsgebäuden, in denen Dienstleistungen im persönlichen Kontakt erbracht werden.

Auch in Aufzügen sowie deren Wartebereiche ist das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben. Aufzüge dürfen von maximal zwei Personen gleichzeitig genutzt werden.

Geeignete medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards  FFP2 oder diesen vergleichbare Masken (KN95/N95).

Anordnung zum Tragen einer medizinischen Maske in städtischen Verwaltungsgebäuden
PDF, 133 kb