Informationen zum Gebäude

  • 238 Plätze
  • mobile Wohneinheit
  • teilweise abgeschlossene Wohneinheiten mit separater Kochgelegenheit und etagenweisen Gemeinschaftssanitäranlagen

Betreuung vor Ort

  • Beratung und Unterstützung durch Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes
  • Außerhalb der Dienstzeiten Einsatz eines erfahrenen Sicherheits- und Hausmeisterdienstes
  • Zusammenarbeit im Netzwerk mit Ämtern, Verbänden, Initiativen und Ehrenamtlern vor Ort

Wissenswertes

Pressemitteilung vom 11. Oktober 2016 zum Bezug der Unterkunft und dem Träger
Pressemitteilung vom 13. August 2016 zur neuen Unterkunft für Flüchtlinge in Köln-Deutz
Präsentation der Informationsveranstaltung am 5. September 2016
PDF, 1623 kb