NUK - Neues Unternehmertum Rheinland e.V. veranstaltet einmal im Jahr den Businessplan-Wettbewerb. Er beginnt im November und endet im Juni des Folgejahres. Aus welcher Branche die Idee kommt, ist unerheblich. Teilnehmen kann jede beziehungsweise jeder mit einem innovativen Geschäftvorhaben, für das ein Businessplan benötigt wird. Teilnehmen können alle Gründungswilligen, die sich mit einer vielversprechenden Geschäftsidee selbstständig machen möchten oder deren Start-up nicht älter als ein Jahr ist.

Niemand braucht mit einem fertigen Konzept an den Start zu gehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, den individuellen Businessplan mit Hilfe von Expertinnen und Experten schrittweise in drei Stufen zu entwickeln und zu verfeinern.

Wer den Start in den Wettbewerb wagt, beschreibt in der ersten Stufe ausführlich die Geschäftsidee und erklärt das geplante Produkt oder die neue Dienstleistung. Wer den Kundennutzen seiner Idee überzeugend und - auch für technische Laien - verständlich darstellen kann, hat beste Aussichten auf einen Preis.

In der zweiten Stufe des Wettbewerbs erwartet die Jury bereits einen Grob-Businessplan inklusive eines Konzepts, das darlegt, wie das Marktpotenzial optimal ausgeschöpft werden soll. Analysen der Branche, der Zielkundengruppen und der Konkurrenten am Markt stehen hier im Mittelpunkt.

In der dritten Stufe des Wettbewerbs schließlich soll der Businessplan um eine Finanzplanung für die ersten fünf Jahre vervollständigt werden. Besonderes Augenmerk sollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier auf die Darstellung des Finanzbedarfs, des Managements wie auch der Chancen und Risiken legen.

Einstieg jederzeit möglich

Am Ende jeder der drei Wettbewerbsstufen werden die besten Konzepte prämiert. Wichtigste Auswahlkriterien für die Jury sind der tatsächliche Marktbedarf und das mögliche Wachstumspotenzial der Geschäftsidee, die Qualifikation und Dynamik des Gründerteams sowie Vollständigkeit, Übersichtlichkeit und Plausibilität der Daten und Annahmen. Einsteigen kann man jederzeit, auch in den laufenden Wettbewerb.

Hier finden Sie weitere Informationen, Termine und Teilnahmebedingungen:

Einreichungsfrist für die 1. Stufe bis zum 08.Januar 2018

Am 08.Januar endet die Einsendefrist der Unterlagen für den 21.Businessplanwettbewerb.

Alle Informationen zur Wettbewerb und zur NUK-Gründerakademie finden Sie hier:

Homepage von NUK e.V.