Köln hat das fünftgrößte Messegelände der Welt. Allein die Koelnmesse GmbH führt regelmäßig mehr als 80 Messen, Ausstellungen, Gastveranstaltungen und Special Events in Köln und an weltweiten Standorten durch.

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm bietet Messen, die in 25 Branchen führend sind. Die Internationalität der Messen ist eine der höchsten der Welt.

Im Durchschnitt kommen 70 Prozent der Ausstellerinnen und Aussteller und mehr als ein Drittel der Besucherinnen und Besucher aus dem Ausland.

Um den Standort zur modernsten Innenstadt-Messe Europas zu machen, wird die Koelnmesse in den nächsten 15 Jahren rund 600 Millionen Euro investieren. Im Zentrum des Projekts "Koelnmesse 3.0" stehen die neue Halle 1plus und das Kongresszentrum "Confex" mit einem neuen Terminal.

Köln ist ein idealer Ort für Tagungen und Kongresse: Neben den klassischen Kongresszentren und Hotels gibt es Räume mit Bezug zur Stadtgeschichte in Museen, Villen, Film-Studios, alten Fabrikhallen sowie, wie es sich für eine Rheinstadt gehört, auf Schiffen und anderen Locations mit Blick über den Rhein. Ein großes Publikum findet Platz in den Kongresszentren der Koelnmesse, dem Gürzenich oder der LANXESS arena, Deutschlands größter Multifunktionsarena.

Köln liegt im Herzen Europas und kann auf eine hervorragende Infrastruktur zurückgreifen: Ein citynaher Flughafen, ideale Zugverbindungen zu allen Metropolen Europas und eines der wichtigsten Autobahnkreuze Westeuropas.

Zentral ist Köln aber nicht nur in Bezug auf die Lage in Europa und die gute Anbindung an wichtige deutsche und europäische Verkehrsnetze. Auch die meisten Veranstaltungsstätten innerhalb Kölns sind aufgrund ihrer zentralen Lage von Dom und Hauptbahnhof aus optimal erreichbar. Die Altstadt, zahlreiche Museen, die Oper, viele Theater, die Philharmonie, der Rheinpark, der MediaPark und die Einkaufsstraßen liegen in Laufnähe.

Die Domstadt besticht durch die faszinierende Kombination von römischer Stadtgeschichte und modernstem Tagungsambiente. Ob beruflich oder privat – Besucherinnen und Besucher erleben Kölns Gastfreundschaft und können sich vom attraktiven Kulturangebot inspirieren lassen.

Zum Wachstum des Kölner Messe- und Kongressgeschäftes tragen im Wesentlichen auch die Hotels bei: Inzwischen haben sich fast alle internationalen Ketten in der Stadt angesiedelt und damit das Angebot stark ausgeweitet. So stehen über 300 Hotels und rund 31.000 Betten zur Verfügung.

Koelnmesse Cologne Convention Bureau Koelntourismus