Aufgrund besonderer Veranstaltungen - jeweils von 13 bis 18 Uhr

Nach dem Urteil des Verwaltungsgerichtes Köln vom 3. Mai 2017 sind mit der Gewerkschaft ver.di vier verkaufsoffene Sonntage in Köln vereinbart worden. Die entsprechende Verfügung ist im Amtsblatt 23 (Sondernummer) vom 26. Mai 2017 veröffentlicht worden.

GebietDatumAnlass
Rath/Heumar28. Mai 2017Musikfest
Nippes11. Juni 2017Bürgerfest
Neustadt/Süd   11. Juni 2017Dä längste Desch
Deutz6. August 2017Straßenfest

Geltungsbereiche

Die Sonderöffnungszeiten gelten innerhalb folgender Grenzlinien:

  • Deutz
    Deutzer Freiheit (einschließlich des Bereichs 100 Meter links und rechts der Fahrbahn) beginnend Siegburger Straße endend Gotenring
  • Neustadt/Süd
    Bonner Straße (einschließlich des Bereichs 100 Meter links und rechts der Fahrbahn) beginnend ausschließlich Chlodwigplatz - endend Ecke Rolandstraße/Ecke Teutoburger Straße
  • Nippes
    Neusser Straße (einschließlich des Bereichs 100 Meter links und rechts der Fahrbahn) beginnend Ecke Niehler Kirchweg endend Lohsestraße  
  • Rath/Heumar
    Rösrather Straße beginnend Brück-Rather Steinweg bis Rather Mauspfad (einschließlich des Bereichs 100 Meter links und rechts der Fahrbahn)
Pressemeldung zum Urteil des Verwaltungsgerichtes Köln vom 3. Mai 2017
Amtsblatt 23 (Sondernummer), 26. Mai 2017
PDF, 109 kb