Die Aufträge, die wir vergeben haben, können Sie sechs Wochen einsehen.

Welche Aufträge veröffentlichen wir?

Veröffentlicht werden Aufträge unter folgenden Voraussetzungen:

  • Aufträge nach der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB):
    Alle Aufträge nach einer beschränkten Ausschreibung oder freihändigen Vergabe.
  • Aufträge nach der Verdingungsordnung für Leistungen (VOL):
    Aufträge nach einer beschränkten Ausschreibung oder freihändigen Vergabe, sofern der Auftragswert den Betrag von 50.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer übersteigt.

Grundlage für die Veröffentlichung sind der Gemeinsame Runderlass des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie, des Innenministeriums, des Finanzministeriums, des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie und des Ministeriums für Bauen und Verkehr vom 3. Februar 2009 zur "Beschleunigung von Investitionen durch Vereinfachung im Vergaberecht" und der Beschluss des Rates der Stadt Köln vom 26. März 2009.

Diese Bestimmungen gelten nur für beschränkte Ausschreibungen und freihändige Vergaben, das heißt für nationale Vergabeverfahren. Aufträge im Anschluss an europaweite Ausschreibungsverfahren werden im Amtsblatt der europäischen Union veröffentlicht.