Beschreibung

Wenn Sie mit Ihrem Betrieb, einer Zweigniederlassung oder einer Zweigstelle Ihres Betriebes innerhalb des Stadtgebietes umziehen, dann müssen Sie das Gewerbe ummelden. Es gibt aber noch weitere Fälle für die Notwendigkeit einer Ummeldung. Informieren Sie sich weiter unten auf dieser Seite.

Benötigt werden

  • Personalausweis

  • Aufenthaltsbescheinigung

    bei Ausländerinnen und Ausländern eine gültige Aufenthaltsbescheinigung ohne Auflagen.

  • Anmeldebescheinigung

    sofern Sie nicht in Köln wohnen.

  • Auzug aus dem Handelsregister oder Gesellschaftervertrag

    - bei juristischen Personen, die im Handelsregister eingetragen sind - Gesellschaftervertrag vom Notar beglaubigt. Das Handelsregister wird geführt im: Amtsgericht Köln, Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln, Telefon 0221 / 7711-0

  • Original oder beglaubigte Kopie der Handwerkskarte oder der Nebenrolleneintragung

    bei zulassungspflichtigen Handwerken. Die Handwerkskammer zu Köln befindet sich am: Heumarkt 12, 50667 Köln, Telefon 0221 / 2022-0

  • Original oder beglaubigte Kopie der Erlaubnis oder Konzession

    zum Beispiel für Maklerinnen, Makler, Pfandleiherinnen, Pfandleiher, Gaststätten-, Spielhallen-, Spielautomatengewerbe, Bewachungsgewerbe, Versteigerergewerbe, Güterkraftverkehrsgewerbe mit Fahrzeugen über 3,5 Tonnen Gesamtgewicht, Taxigewerbe und gewerblicher Arbeitnehmerüberlassung sowie bei sonstigen erlaubnispflichtigen oder eintragungspflichtigen Gewerbearten.

Wann ist eine Ummeldung erforderlich ?

  • Wechsel des Betriebssitzes, der Zweigniederlassung oder Zweigstelle innerhalb des Stadtgebietes Köln. Beim Wegzug aus Köln müssen Sie das Gewerbe hier abmelden und am neuen Betriebssitz wieder anmelden.
  • Bei einem Wechsel oder einer Ausdehnung des Gewerbegegenstandes auf für das angemeldete Gewerbe unübliche Waren oder Leistungen. Das heißt also, wenn Sie Handel mit Waren oder Leistungen betrieben wollen, die über das bisher angemeldete Gewerbe nicht abgedeckt sind.

In einigen besonders geregelten Fällen, etwa bei Maklerinnen, Maklern, Gaststätten, Bauträgerinnen, Bauträgern, Baubetreuerinnen und Baubetreuern, müssen Sie auch folgende Änderungen anzeigen:

  • Namensänderungen oder Umfirmierungen
  • Veränderungen in der Geschäftsführung bei im Handelsregister eingetragenen Firmen
  • Veränderungen der Privatanschriften der Gewerbetreibenden sowie der Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer

Rechtzeitig ummelden!

Das Gewerbe müssen Sie gleichzeitig mit der Änderung der Tätigkeit oder der Änderung der Geschäftsführerin oder des Geschäftsführers ummelden.  

Sollte die Änderung der Tätigkeit länger als drei Monate zurückliegen, muss ein Verwarngeld erhoben werden. Liegt der Beginn oder die Änderung der Tätigkeit mehr als sechs Monate zurück, ist ein Bußgeldverfahren einzuleiten.

Vorsprache

Grundsätzlich ist eine Vorsprache erforderlich.

Sie können sich auch von einer Person mit schriftlicher Vollmacht vertreten lassen. Diese muss die Vollmacht und ihren Personalausweis oder Pass mitbringen.

Gebühren

Bei gesetzlich vorgeschriebenen Gewerbemeldungen beträgt die Verwaltungsgebühr 20 Euro.

Sonstige Gewerbemeldungen sind gebührenfrei.

Die Gebühr müssen Sie bar oder per EC-Karte entrichten.

Rechtliche Voraussetzungen

§14 Gewerbeordnung (GewO)

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern. Bitte beachten Sie! Alle Eingabefelder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Downloads und Infos

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen