Beschreibung

Wenn Sie im Rahmen Ihres Gastronomiebetriebes Tische und Stühle auf öffentlichem Straßenland aufstellen möchten, benötigen Sie dafür eine Sondernutzungserlaubnis. Außerdem brauchen Sie eine Gaststättenerlaubnis. Informieren Sie sich weiter unten unter "Weitere Bedingungen".

Benötigt werden

  • Gültige erweiterte Gaststättenerlaubnis

  • Formloser schriftlicher Antrag

  • Angaben zum Zeitraum der Genehmigung

  • Angaben zum Standort

  • Angaben zu den Maßen der benötigten Fläche

    Fügen Sie bitte einen Grundriss bei.

Weitere Bedingungen

Für den Fußgängerverkehr muss nach Aufstellung der Tische und Stühle eine

Mindestgehwegfläche von 1,5 Meter

zur Verfügung stehen.

Zum Betrieb einer Außengastronomie benötigen Sie in jedem Fall eine entsprechende Gaststättenerlaubnis, eventuell auch noch eine baurechtliche Genehmigung. Informieren Sie sich dazu unter Außengastronomie auf öffentlichem Straßenland.

Außengastronomie auf öffentlichem Straßenland.

Vorsprache

Eine persönliche Vorsprache ist nicht zwingend erforderlich, aber aufgrund der Vielzahl an möglichen Fragen empfehlenswert.

Gebühren

400 Euro Verwaltungsgebühren ohne Ortstermin,

500 Euro Verwaltungsgebühren mit Ortstermin.

Darüber hinaus werden nach Tarif Nummer 5 des Gebührentarifes zur Sondernutzungssatzung für Tische und Stühle, die zu gewerblichen Zwecke aufgestellt werden, Sondernutzungsgebühren erhoben.

Die Gebühren können auch per ec-Karte mit PIN-Nummer oder mit der GeldKarte entrichtet werden.

Rechtliche Voraussetzungen

Diverse Vorschriften der Straßenverkehrsordnung (StVO), des Straßen- und Wegegesetzes (StWG) sowie der städtischen Sondernutzungssatzung.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Gewerbeangelegenheiten - Gaststätten
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Zugänglichkeit
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
Telefon
0221 / 221-27761
Telefax
0221 / 221-26131
Kontakt
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr sowie nach vorheriger Terminvereinbarung

Online Anwendungen

Ähnliche Dienstleistungen

Downloads und Infos

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen