Beschreibung

Die Schuleingangsuntersuchung und -beratung hat das Ziel, festzustellen, ob Gesundheit und Entwicklungsstand Ihres Kindes den Anforderungen in der Grundschule entsprechen oder ob eine individuelle, gesundheitsbedingte Förderung beziehungsweise bei noch nicht hinreichend vorhandener Schulreife eine Rückstellung von der Schulpflicht aus gesundheitlichen Gründen zu empfehlen ist. Bei Kindern mit Behinderungen dient die Schuleingangsuntersuchung dazu, festzustellen, welche gesundheitlichen Gesichtspunkte bei der Entscheidung über eine eine eventuelle sonderpädagogische Förderung zu berücksichtigen sind.

Wozu dient die Schuleingangsuntersuchung ?

Die Schuleingangsuntersuchung und -beratung hat das Ziel, für Ihr Kind den Übergang in die Schule so gut wie möglich zu gestalten. Daher werden vor allem auf die für den Schulalltag wichtigen Aspekte geachtet:

  • körperliche Belastbarkeit
  • grob- und feinmotorische Fähigkeiten
  • Sprachentwicklung
  • Hör- und Sehfähigkeit 
  • Konzentration und Wahrnehmung
  • allgemeine altersgerechte Entwicklung

Ablauf

Die Untersuchungstermine werden Ihnen als Eltern bei der Anmeldung in der Grundschule mitgeteilt. Nach Möglichkeit sollte mindestens ein Elternteil bei der Untersuchung mit dabei sein. Die Untersuchungen und Beratungen werden in der Regel zwischen November und Mai in den jeweiligen Grundschulen von Ihrem schulärztlichen Team des Gesundheitsamtes durchgeführt.

Bitte beachten Sie:
Bitte planen Sie für die Untersuchung einschließlich Wartezeit etwa eine Stunde ein. In Einzelfällen kann die Untersuchung einschließlich unvorhersehbarer Wartezeiten auch länger dauern.

Kann ich die Untersuchung auch von meinem Kinder- oder Hausarzt durchführen lassen?

Die Einschulungsuntersuchung ist gesetzlich vorgeschrieben und kann nur von einer Ärztin oder einem Arzt im Auftrag des Gesundheitsamtes durchgeführt werden!

Wo finde ich meine Schulärztin oder meinen Schularzt?

Zuständige Schulärztin oder zuständiger Schularzt

Sie können uns auch gerne anrufen:
Telefon: 0221 / 221-24786

Was sollten Sie zur Schuleingangsuntersuchung mitbringen?

Bitte bringen Sie das gelbe Untersuchungsheft sowie den Impfausweis mit.

Gesetzliche Grundlagen (Auswahl)

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Kinder- und Jugendärztlicher Dienst
Neumarkt 15-21
50667 Köln
Zugänglichkeit
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
Telefon
0221 / 221-24786
Telefax
0221 / 221-24036
Kontakt
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr
Montag bis Donnerstag, 14 bis 15:30 Uhr

Online Anwendungen

Downloads und Infos

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18 (Haltestelle Neumarkt)
Bus-Linien 136, 146 (Haltestelle Neumarkt)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen