Beschreibung

Die Erziehungsberechtigten haben dafür Sorge zu tragen, dass die oder der Schulpflichtige ordnungsgemäß am Unterricht und an sonstigen Veranstaltungen der Schule regelmäßig teilnimmt. Somit sind grundlegend in erster Linie die Erziehungsberechtigten dafür verantwortlich, dass ihr Kind oder ihre Kinder zur Schule gelangt beziehungsweise gelangen. Diese Verpflichtung der Erziehungsberechtigten schließt mit ein, dass sie selbst das Kind oder die Kinder auf dem Schulweg begleiten, entweder zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem privaten PKW.

Dies schließt auch die Begleitung für den Fall ein, dass das Kind laut schulärztlichem Gutachten nicht in der Lage ist, selbstständig öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen.

Der Schulträger entscheidet im Rahmen der Schülerfahrkostenverordnung über Art und Umfang der Schülerbeförderung. Ihm obliegt keine Pflicht zur Beförderung.

Besucht das Kind eine Förderschule oder eine Schule, die gemeinsamen Unterricht für Kinder mit Behinderungen und für Kinder ohne Behinderungen anbietet, prüfen wir, ob ein individueller Anspruch für das Kind auf Einrichtung eines Schülerspezialverkehrs besteht.

Benötigt werden

  • Antragsformular

    In der Regel wird die jeweilige Schule von sich aus auf Sie zukommen und Sie über die Möglichkeiten informieren und beraten, wenn für Ihr Kind eine Schulbeförderung infrage kommt. Das Antragsformular erhalten Sie im Sekretariat der Schule, die Ihr Kind besucht. Das Antragsformular geben Sie bitte mit allen notwendigen Nachweisen und Anlagen vollständig ausgefüllt und unterschrieben wieder im Schulsekretariat ab.

  • Arbeitsbescheinigung

    Anhand der Arbeitsbescheinigung wird beispielsweise geprüft, ob Sie als Erziehungsberechtige oder Erziehungsberechtigter zeitlich in der Lage sind, Ihr Kind auf dem Schulweg zu begleiten.

  • Schweigepflichtentbindung

    Wenn uns eine Schweigepflichtentbindung vorliegt, können wir veranlassen, dass Ihr Kind dem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst des Gesundheitsamtes vorgestellt wird.

  • Kopie Vorder- und Rückseite Schwerbehindertenausweis

    Falls Ihr Kind einen Schwerbehindertenausweis besitzt, fügen Sie bitte eine Kopie bei.

Wir prüfen Ihren Antrag

Das Sekretariat leitet Ihren Antrag an uns weiter. Nach Prüfung des Antrages und Vorlage der Schweigepflichtentbindung können wir veranlassen, dass Ihr Kind dem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst im Gesundheitsamt vorgestellt wird. Weiterhin prüfen wir beispielsweise anhand der Arbeitsbescheinigungen, ob Sie als Erziehungsberechtigte in der Lage sind, Ihr Kind auf dem Schulweg zu begleiten.

Bitte beachten Sie

Bitte beachten Sie, dass bei der Prüfung eines möglichen Anspruchs grundsätzlich die Entfernung zur nächstgelegenen Schule der gewählten Schulart zugrunde gelegt wird. Sofern sonderpädagogischer Unterstützungsbedarf besteht, wird die nächstgelegene, geeignete Gemeinschaftsschule beziehungsweise Bekenntnisschule mit "Gemeinsamem Lernen" zugrunde gelegt.

Schulen in Köln

Bitte denken Sie daran, alle benötigten Unterlagen beizufügen, da wir sonst eine rechtzeitige Bearbeitung des Antrages nicht garantieren können. Stellen Sie den Antrag so frühzeitig wie möglich. Die Prüfung der Anträge und die Zusammenstellung von Schulbuslinien oder sonstigem Schülerspezialverkehr bedürfen einer ausreichenden Vorlaufzeit.

Ansprechpartnerin und Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne weiter. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer:

Amt für Schulentwicklung
Stadthaus Deutz - Ostgebäude
Willy-Brandt-Platz 3
50676 Köln

0221 / 221-28395 (Servicetelefon)

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern. Bitte beachten Sie! Alle Eingabefelder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen