Beschreibung

Wenn Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall mit einem städtischen Fahrzeug verwickelt waren oder in sonstiger Weise durch uns geschädigt wurden, dann können Sie Schadensersatz beantragen.

Benötigt werden

  • Schadenanzeige

    Bitte leiten Sie uns Ihre Schadenanzeige unbedingt schriftlich zu. Sie können dazu das im Downloadservice angebotene Formular verwenden.

Das Formular für die Schadenanzeige können Sie am Bildschirm ausfüllen und dann ausdrucken.

Wie geht es nach der Schadenanzeige weiter?

Eingangsbestätigung
Wenn wir Ihre Schadenanzeige erhalten haben, bekommen Sie zunächst eine Eingangsbestätigung. Daraus können Sie das Aktenzeichen und Ihre Kontaktperson ersehen.

Bearbeitung Ihres Antrages und Nachforschungen
Im Anschluss an die Eingangsbestätigung werden die notwendigen Ermittlungen zur Sach- und Rechtslage durchgeführt. Ihr Schadensersatzantrag wird so schnell wie möglich bearbeitet.

Entscheidung
Nach Abschluss der Ermittlungen wird die Entscheidung über Ihre Forderung getroffen. Über das Ergebnis erhalten Sie einen schriftlichen Bescheid. Darin steht, ob und in welcher Höhe Sie Schadensersatz erhalten.

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie Rechnungen und Belege einreichen, so löst das nicht automatisch einen Schadensersatzanspruch oder eine Zahlungspflicht unsererseits aus.

Vorsprache

Eine persönliche Vorsprache ist nicht erforderlich.

Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Eigenversicherung
Appellhofplatz 23-25
50667 Köln
Zugänglichkeit
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
  • Es ist ein Personenaufzug vorhanden.
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
Telefon
0221 / 221-23495
Telefax
0221 / 221-24927
Kontakt
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr
sowie nach besonderer Terminvereinbarung

Online Anwendungen

Ähnliche Dienstleistungen

Downloads und Infos

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 3, 4, 5, 16 und 18
(Haltestelle Appellhofplatz)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen