Beschreibung

Die Luftbildkarte wird aus entzerrten und vergrößerten Luftbildern gewonnen und stellt ein geometrisch genaues Abbild der Erdoberfläche dar. Da die Luftbildkarte alle aus der Luft sichtbaren Objekte der Erdoberfläche enthält, eignet sie sich besonders für die Nutzerinnen und Nutzer, denen es auf den hohen Informationsgehalt der Luftbilder aber auch auf einen einheitlichen Maßstab ankommt, wie bei der Grünflächen- und Stadtplanung.

Die Luftbildkarte wird für das Stadtgebiet Köln regelmäßig erneuert und liegt teilweise seit 1951 vor. Die aktuellste Befliegung datiert aus dem Jahr 2010.

 

Folgende nicht flächendeckende Jahrgänge liegen in schwarz-weiß vor:
Maßstab 1:5000: 1951, 1956, 1959, 1970, 1971, 1973, 1974, 1975, 1977, 1981, 1987, 1993
Maßstab 1:2500: 1963, 1965, 1966

Folgende flächendeckende Jahrgänge liegen farbig vor:
400dpi: 1998, 2003, 2007
800dpi: 2002, 2010

Die Luftbildkarten werden auch als Rasterdatendatei (georeferenzierte Tiff-Datei) abgegeben. Dazu wird Ihnen das einfache Nutzungsrecht eingeräumt, daher muss bei einer Bestellung immer der Nutzungszweck angegeben werden. Der Mindestpreis pro Ausschnitt beträgt 20 Euro.

Urheber- und Nutzungsrecht

Kontakt und Bestellung

per Telefon: 0221 / 221-23636 (nur Kontakt, keine Bestellung)

per Fax: 0221 / 221-22209

kataster@stadt-koeln.de

Informationen rund um die Luftbildkarte

Landkarten sind urheberrechtlich geschützt - § 2 des Urheberrechtsgesetz. Weitere Informationen zu den Nutzungsrechten finden Sie oben unter Urheber- und Nutzungsrecht.

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 9 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153, 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)
S-Bahn Linien S6, S11, S12, S13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz/Messe LANXESS arena)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen