Beschreibung

Eine ausgewogene, bedarfs- und altersgerechte Ernährung unterstützt die körperliche und geistige Entwicklung des Kindes und wirkt sich positiv auf die Zahngesundheit aus.

Auf was kann bei der Ernährung geachtet werden?

  • Bieten Sie ballaststoffreiche Nahrungsmittel an wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte
  • Meiden Sie zuckerhaltige Getränke, wie Limonaden, gesüßten Tee oder Säfte mit hohem Säureanteil
  • Meiden Sie süße Zwischenmahlzeiten - Wenn Sie Ihrem Kind Süßigkeiten anbieten, dann besser zu einem bestimmten Zeitpunkt und nicht über den ganzen Tag verteilt
  • Fördern Sie die Selbstreinigung des Mundes
  • Achten Sie auf ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen

Wie wird die Selbstreinigung der Mundhöhle gefördert?

  • Langes Kauen der Nahrung:
    Beim Kauen von vor allem ballaststoffreichen Lebensmitteln wird die Speichelbildung gefördert. Ein vermehrter Speichelfluss führt zu einem vermehrten Abtransport von Speiseresten.
  • Kauen von zuckerfreiem Kaugummi.
    Auch dadurch wird der Speichelfluss und damit die Selbstreinigung der Mundhöhle gefördert.

Kaugummi kauen ersetzt nicht das Zähne putzen!

Es ist lediglich als Egänzung zum Zähne putzen gedacht, wenn man beispielsweise nicht zu Hause isst.

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18 (Haltestelle Neumarkt)
Bus-Linien 136, 146 (Haltestelle Neumarkt)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen