Beschreibung

Sie wollen mit Ihrem Wagen aus der oder in die Garage fahren und können es nicht, weil ein fremdes Fahrzeug die Ausfahrt / Einfahrt blockiert.

Was können Sie tun und wie geht es weiter?

Das Fahrzeug steht auf Ihrem privaten Grundstück
Hier gilt Ihr "Hausrecht", das bedeutet, dass Sie das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen zunächst auf eigene Rechnung entfernen lassen und danach den Halter dafür in Regress nehmen können.

Das Fahrzeug steht auf öffentlichem Straßenland
In diesem Fall können Sie sich an die folgende Stelle wenden:

Ordnungs- und Verkehrsdienst der Stadt Köln
Servicetelefon
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Telefon: 0221 / 221-32000

Von dort wird in jedem einzelnen Fall geprüft und entschieden, ob ein Abschleppen in Betracht kommt.

Erreichbarkeit des Servicetelefons:

Montag bis Donnerstag, 7 bis 0 Uhr
Freitag, 7 bis Samstag, 1 Uhr
Samstag, 9 bis Sonntag, 1 Uhr
Sonntag und am Feiertag, 9 bis 0 Uhr


Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an die Polizei Köln unter 0221 / 229-0

Welche Informationen werden benötigt?

  • Information über den Standort des Fahrzeuges
    Wo genau steht das Fahrzeug (Straße, Hausnummer)? Steht es auf öffentlich zugänglichem Straßenland oder auf Ihrem Privatgrundstück?
  • Angaben über Ein- oder Ausfahrt
    Wollen Sie die Garage verlassen oder wollen Sie in die Garage fahren?
  • Bezeichnung der Garagen-Art
    Handelt es sich um eine Einzelgarage oder um eine Sammel- oder Mehrfachgarage?

Wann wird abgeschleppt?

Wenn Sie ein falsch parkendes Fahrzeug dem Ordnungs- und Verkehrsdienst melden, dann wird von dort geprüft, ob ein Abschleppen des Fahrzeuges verhältnismäßig ist.

Im Regelfall wird abgeschleppt, wenn das Fahrzeug die Zufahrt einer Sammel- oder Mehrfachgarage versperrt, weil dann die Wahrscheinlichkeit, dass noch weitere Personen außer Ihnen behindert werden, deutlich größer ist.

Wenn das falsch geparkte Fahrzeug vor Ihrer Einzelgarage steht, ist die Entscheidung schon schwieriger. Das Abschleppen bedeutet einen Eingriff in das Eigentumsrecht und muss insoweit verhältnismäßig sein. Ihre berechtigten Interessen sind dabei gegen den Eingriff in das Eigentumsrecht des Fahrzeughalters abzuwägen. Erst wenn nach dieser Abwägung und Bewertung Ihren Interessen Vorrang einzuräumen ist, ist das Abschleppen verhältnismäßig und damit rechtlich haltbar. Die Verhältnismäßigkeit des Abschleppens muss im Einzelfall durch den Ordnungs- und Verkehrsdienst vor Ort geprüft werden.

Fremdanzeige

Wenn vom Ordnungs- und Verkehrsdienst nicht eingegriffen werden kann, besteht für Sie die Möglichkeit, den Falschparker zu melden (Fremdanzeige).

Sie können dabei als Privatperson der Ordnungsbehörde eine Ordnungwidrigkeit anzeigen.

Falsch geparktes Fahrzeug melden

Vorsprache

Eine Vorsprache ist nicht erforderlich, die notwendigen Informationen können Sie per Telefon durchgeben.

Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Ordnungs- und Verkehrsdienst
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Zugänglichkeit
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
Telefon
0221 / 221-32000
Telefax
0221 / 221-27209
Kontakt
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Erreichbarkeit des Servicetelefons:

Montag bis Donnerstag, 7 bis 0 Uhr
Freitag, 7 bis 1 Uhr
Samstag, 9 bis 1 Uhr
Sonn- und Feiertage, 9 bis 0 Uhr

Online Anwendungen

Ähnliche Dienstleistungen

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen