Beschreibung

B.O.J.E. - Beratung und Orientierung für Jugendliche und junge Erwachsene. Die B.O.J.E. ist ein umgebauter Linienbus, der Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Kölner Bahnhofsmilieu als Kontakt- und Anlaufstelle zur Verfügung steht. Das Angebot leistet das Gesundheitsamt in Kooperation mit AUF ACHSE Kjsh e. V. und mit Unterstützung durch das Amt für Soziales und Senioren.

Angebot

© Stadt Köln
Der B.O.J.E. Bus am Hauptbahnhof

Die B.O.J.E. ist eine niedrigschwellige Kontakt- und Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene die sich im Umfeld des Kölner Hauptbahnhofes aufhalten. Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter bieten vor Ort vertrauliche Beratungen zu allen relevanten Themen an und vermitteln und begleiten zu weiterführenden Hilfs- und Unterstützungsangeboten. Ein Schwerpunkt der Präventionsarbeit liegt auf der Gesundheitsprävention, insbesondere der HIV Prävention.

In der B.O.J.E. wird eine Grundversorgung mit Getränken und Lebensmitteln angeboten. Im Rahmen der Gesundheitsprävention werden zudem Kondome vergeben und Spritzentausch angeboten.

Die B.O.J.E dient den Besucherinnen und Besuchern als Aufenthaltsort und bietet die Gelegenheit eine Auszeit aus der Bahnhofsszene zu nehmen. Es steht ein Computer mit Internetzugang zu Verfügung, sowie Spiele, Zeitschriften, Bücher etc.

Für die Besucherinnen und Besucher sind alle Angebote kostenlos, basieren auf Freiwilligkeit und können anonym genutzt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der B.O.J.E. unterliegen zudem der Schweigepflicht.

Standort

Der B.O.J.E.-Bus steht auf der Rückseite des Kölner Hauptbahnhofes, auf dem Busbahnhof am Breslauer Platz.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 14 bis 17 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 11 bis 12:30 Uhr - Offene Einzelberatung
Freitag mit Frühstück: 10 bis 13 Uhr

Ergänzt wird das Angebot montags und donnerstags von 14:30 bis 16:30 Uhr durch einen Arzt und einen Krankenpfleger des Mobilen Medizinischen Dienstes des Gesundheitsamtes. Das Team bietet vor Ort Sprechstunden mit medizinischer Grundversorgung auch für Nichtversicherte an.

Weitere Informationen

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18 (Haltestelle Neumarkt)
Bus-Linien 136, 146 (Haltestelle Neumarkt)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen