Beschreibung

Im Gewerbezentralregister sind Bußgeldentscheidungen gegen Gewerbetreibende sowie die Versagung und der Widerruf von Gewerbeerlaubnissen eingetragen.

Per Antrag können Sie für Ihr Unternehmen Auskunft über eventuelle Eintragungen im Gewerbezentralregister bekommen.

 

Ausnahmen

Wenn Sie als Einzelunternehmen, als eingetragener Kaufmann (e.K.) oder als Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) einen Gewerbezentralregisterauszug benötigen, finden Sie Informationen dazu unter dem Link "Gewerbezentralregisterauszug für natürliche Personen" in der Service-Box unter "ähnliche Dienstleistungen".

 

Eilige Angelegenheit

Wenn Sie Ihren Gewerbezentralregisterauszug dringend benötigen, haben Sie die Möglichkeit den Antrag hier zu stellen und diesen persönlich beim Bundesamt für Justiz, Adenauerallee 99-103, 53113 Bonn abzugeben und den Auszug dort ausgehändigt zu bekommen.

 

Antragstellende Person

Die Auskunft aus dem Gewerbezentralregister kann nur von der Geschäftsführung beantragt werden.

 

Benötigt werden

  • Ausweisdokument der antragstellenden Person

    Personalausweis oder Pass

  • Aktueller Auszug aus dem Handelsregister

    erhältlich beim Amtsgericht Köln, Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln, Telefon: 0221 / 7711-0

  • Vollmacht bei Vertretung

    Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, persönlich zu erscheinen, können Sie jemanden bevollmächtigen. Diese Person benötigt zuzüglich zu allen benötigten Unterlagen eine von Ihnen ausgestellte Vollmacht zur Beantragung des Gewerbezentralregisterauszuges und eine Kopie Ihres Ausweisdokumentes.

  • Verwendungszweck

    Benötigen Sie den Auszug unmittelbar für eine Behörde, dann geben Sie bitte den Antragsgegenstand, das Aktenzeichen und die Anschrift dieser Behörde an. Ihr Gewerbezentralregisterauszug wird dann automatisch dorthin geschickt.

Neu: Online-Beantragung beim Bundesamt für Justiz

Beim Bundesamt für Justiz können Sie Ihren Auszug aus dem Gewerbezentralregister auch online beantragen und bezahlen.

Zum Online-Portal des Bundesamts für Justiz

Vorsprache

Sie haben die Möglichkeit zu unseren Öffnungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr persönlich zu kommen, oder für Montag, Dienstag oder Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr einen Termin zu vereinbaren, um einen Antrag zu stellen.
Sie können sich bei der Antragstellung auch durch eine bevollmächtigte Person vertreten lassen.

Wenn Sie die Auskunft auf dem Postweg beantragen möchten, übersenden Sie uns bitte einen formlosen Antrag auf Auskunft aus dem Gewerbezentralregister mit gut lesbaren Kopien aller benötigten Unterlagen.

Gebühren

13 Euro pro Gewerbezentralregisterauszug gemäß Tarifstelle 804 der Justizverwaltungskostenordnung (JVKostO) in Verbindung mit § 150 Gewerbeordnung (GewO)

Die Gebühren können vor Ort bar oder mit der EC-Karte und PIN-Nummer bezahlt werden.

Bei schriftlichem Antrag fügen Sie bitte einen Verrechnungsscheck in Höhe von 13 Euro bei. Sollte die Übersendung eines Verrechnungsschecks nicht möglich sein, wird Ihnen eine Rechnung zugeschickt.

Rechtliche Voraussetzungen

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Gewerbe - An-, Ab- und Ummeldung
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Zugänglichkeit
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
Telefon
0221 / 221-0
Telefax
0221 / 221-26131
Kontakt
Öffnungszeiten

Für nicht erlaubnispflichtiges Gewerbe: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 8 bis 12 Uhr.
MITTWOCH GESCHLOSSEN!

Terminvereinbarung für Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag sind nach vorheriger Vereinbarung weiterhin möglich.

Online Anwendungen

Ähnliche Dienstleistungen

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen