Beschreibung

Um die Anwohnerinnen und Anwohner im Umfeld des RheinEnergieSTADIONS besser vor Verkehrsbelastungen und Lärm bei Veranstaltungen zu schützen, wurde ein Schutzkonzept mit mehreren Anwohnerzonen ins Leben gerufen.

Als Anwohnerin oder Anwohner können Sie bei uns eine kostenlose Durchfahrtsberechtigung beantragen.

Für einen Besucherausweis brauchen Sie keine Berechtigung zu beantragen. Den Ausweis können Sie unter 0221 / 221-93525 telefonisch bestellen oder direkt im Kundenzentrum Lindenthal ausstellen lassen. 

 

Benötigt werden

  • Antrag auf Erteilung einer Durchfahrtsberechtigung

    Den Antrag können Sie unter Downloads und Infos herunterladen. Für Besucherausweise benötigen wir keinen Antrag.

  • Kopie des Fahrzeugscheins beziehungsweise der Zulassungsbescheinigung Teil I

  • Schriftliche Bestätigung der Benutzung

    wenn Sie nicht Eigentümerin oder Eigentümer des Fahrzeugs sind. Die notwendige Erklärung für Privat- und Firmenfahrzeuge finden Sie im Antragsformular, das Sie unter Downloads und Infos herunterladen können.

  • Eigentumsnachweis

    wenn Sie die Berechtigung als Eigentümerin oder Eigentümer eines Mietshauses beantragen. Als Nachweis können Sie beispielsweise eine Kopie des Grundbuchauszuges oder des Grundsteuerbescheides vorlegen.

  • Kopie des Mietvertrages über den Stellplatz

    wenn Sie die Berechtigung als Nutzerin oder Nutzer eines Miet-Stellplatzes benötigen.

  • Kopie des Diensteistungsvertrages

    wenn die Berechtigung für eine dauerhaft zu erbringende Dienstleistung benötigt wird, wie beispielsweise von einem Pflegedienst.

Downloads und Infos

Die Durchfahrtsberechtigung können Sie auch auf dem Postweg beantragen und sich gebührenfrei nach Hause schicken lassen. Nutzen Sie bitte das Formular, das Sie hier herunterladen können, und senden es zusammen mit den oben genannten Unterlagen an:

Kundenzentrum Lindenthal
Aachener Straße 220
50931 Köln

Unter der Telefonnummer 0221 / 221-93525 nehmen wir Ihre Bestellung von Besucherausweisen entgegen und beantworten Rückfragen zur Beantragung einer Durchfahrtsberechtigung.

Antrag auf Erteilung einer Durchfahrtsberechtigung für die Anwohnerschutzzonen im Umfeld des RheinEnergieSTADION
Die Anwohnerschutzzonen im Überblick

Vorsprache

Eine persönliche Vorsprache ist nicht erforderlich. Besucherausweise können auch telefonisch bestellt und Durchfahrtsberechtigungen auf dem Postweg beantragt werden.

Gebühren

Die Durchfahrtsberechtigung und die Besucherausweise sind gebührenfrei.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern. Bitte beachten Sie! Alle Eingabefelder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kontakt

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1, 7 und 13 (Haltestelle Aachener Straße/Gürtel)
Bus-Linie 137 (Haltestelle Aachener Straße/Gürtel)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen