Beschreibung

In folgenden Schritten verläuft die Prüfung, ob Sie die Voraussetzungen zur Adoption eines Kindes erfüllen: Nach einer schriftlichen Bewerbung, erhalten Sie Informationsmaterial und einen Fragebogen. Wenn das Verfahren fortgeführt werden soll, nehmen Sie an einer Informationsveranstaltung teil und reichen danach den ausgefüllten Fragebogen und alle notwendigen Unterlagen ein.

Benötigt werden

  • Darstellung Ihrer Lebensgeschichte und die Motive für den Adoptionsantrag

  • Fotos neueren Datums

  • Ärztliches Gesundheitsattest

    Sie können es beim Hausarzt oder im Gesundheitsamt ausstellen lassen. Im Attest muss schriftlich festgehalten werden: Das ärztlicherseits keine Bedenken gegen eine Adoption bestehen, das heißt, dass insbesondere keine ansteckenden oder lebensverkürzenden Krankheiten, keine chronisch psychische Erkrankung und keine Suchterkrankung vorliegen.

  • Einkommensnachweis

  • Führungszeugnis

    Dies können Sie in einem der neun Kundenzentren beantragen.

Verfahren

Liegen alle Unterlagen vor:

  • Erfolgt mit Ihnen ein persönliches Gespräch
  • Wird bei Ihnen ein Hausbesuch durchgeführt
  • Erhalten Sie eine Bescheinigung darüber, dass Sie bei uns als Adoptionsbewerberin und Adoptionsbewerber geführt werden

Vorsprache

Bitte wenden Sie sich zunächst schriftlich an uns.

Gebühren

Es fallen keine Gebühren an.

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern. Bitte beachten Sie! Alle Eingabefelder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgefüllt werden.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestelle Kalk Kapelle, rollstuhlgerecht)
Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestelle Kalk Post, nicht rollstuhlgerecht)
Bus-Linie 150 (Haltestelle Kalk-Karree)
Bus-Linie 159 (Haltestellen Kalk Kapelle und Kalk Post)
S-Bahn-Linien S 12 und S 13 (Haltestelle Trimbornstraße, nicht rollstuhlgerecht)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen