Beschreibung

Wenn Sie Ihre selbständige Tätigkeit aufgeben oder Ihren Betriebssitz an einen Ort außerhalb Kölns verlegen, müssen Sie dies anzeigen.

Benötigt werden

  • Personalausweis,

    bei EU-Staatsbürgerinnen oder EU-Staatsbürgern der nationale Personalausweis oder Reisepass, bei Staatsangehörigen eines Nicht-EU-Staates der Reisepass

  • Gewerbeanzeige

    soweit vorhanden

  • bei auswärtigem Wohnsitz und sofern kein Personalausweis vorgelegt wird:

    Anmeldebestätigung der für den Wohnsitz zuständigen Einwohnermeldebehörde

Was müssen Sie mitteilen?

Eine Abmeldung ist anzuzeigen, wenn Sie den Gewerbebetrieb dauerhaft einstellen oder der Gewerbebetrieb in den Zuständigkeitsbereich einer anderen Stadt- oder Gemeindeverwaltung verlegt wird.

Die Gewerbeabmeldung können Sie formlos schriftlich mitteilen.

Achten Sie aber bitte darauf, dass die Gewerbeabmeldung von Ihnen unterschrieben ist. Fügen Sie bitte eine Kopie der bisherigen Gewerbeanmeldung bei.

Vorsprache

Eine Vorsprache ist grundsätzlich nicht erforderlich.

Gewerbemeldungen können, sofern ihr Anlass nicht länger als 6 Wochen zurückliegt, schriftlich vorgenommen werden.

Gebühren

Die Abmeldung ist gebührenfrei.

Rechtliche Voraussetzungen

§14 Gewerbeordnung (GewO)

wird_geladen

War dieser Artikel hilfreich für Sie?

nein

Ihre Meinung ist uns wichtig:

Falls Ihnen der Artikel nicht weiter geholfen hat, erklären Sie bitte kurz, warum der Artikel nicht hilfreich für Sie war. Das würde uns helfen, unsere Qualitätsstandards zu verbessern.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Unser Service

Kontakt und Erreichbarkeit

Anschrift
Gewerbe - An-, Ab- und Ummeldung
Willy-Brandt-Platz 3
50679 Köln
Zugänglichkeit
  • Die Toiletten sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.
  • Der Eingangsbereich ist für Rollstuhlfahrerinnen und -fahrer voll zugänglich.
  • Markierte Behindertenparkplätze sind vorhanden.
  • Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer voll zugänglich.
Telefon
0221 / 221-0
Telefax
0221 / 221-26131
Kontakt
Öffnungszeiten

Für nicht erlaubnispflichtiges Gewerbe: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 8 bis 12 Uhr.
MITTWOCH GESCHLOSSEN!

Terminvereinbarung für Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag sind nach vorheriger Vereinbarung weiterhin möglich.

Online Anwendungen

Downloads und Infos

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Stadtbahn-Linien 1 und 9 (Haltestellen Bahnhof Deutz/Messe und Deutz-Fachhochschule)
Stadtbahn-Linien 3 und 4 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linien 150, 153 und 156 (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe LANXESS arena)
Bus-Linie 153 (Haltestelle Deutz-Fachhochschule)
S-Bahn-Linien S 6, S 11, S 12, S 13 sowie Deutsche Bahn (Haltestelle Bahnhof Deutz-Messe)

Fahrplanschnellsuche

Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Fahrradroute planen