adressen_anschrift
Archäologische Zone
Heumarkt 64-66
50667 Köln
Postfach 10 35 64
50475 Köln
LeiterDr. Marcus Trier
Stellvertretender LeiterGary White
adressen_kontakt
Telefon
0221 / 221-33422
Telefax
0221 / 221-33420
Kontakt
MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln
Internet:
Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr
Erster Donnerstag im Monat, 10 bis 22 Uhr

Aufgaben

Das Museumsprojekt "MiQua. LVR-Jüdisches Museum im Archäologischen Quartier Köln" entsteht in einer Kooperation. Das Team der LVR-Stabsstelle entwickelt das inhaltliche Museumskonzept und die Stadt Köln baut das Museum. Mit der Übergabe im Jahr 2019 übernimmt der LVR die Trägerschaft und führt das Museum als eigenständige Dienststelle. Die Stadt Köln unterhält das Gebäude und das Bodendenkmal.

Anfahrt mit Bus, Bahn oder Fahrrad

  • Stadtbahn-Linien 1, 5, 7 und 9 (Haltestelle Heumarkt)
  • Bus-Linien 106, 132 und 133 (Haltestelle Heumarkt)
Start

Ziel

Uhrzeit:

Fahrplansuche
Start

Ziel

Fahrradroute planen
Fahrradroute planen

Organisation

Zugehörige Denkmäler:

  • Praetorium und römischer Abwasserkanal
    Im Praetorium residierte in römischer Zeit der kaiserliche Statthalter. Von der Hauptstadt Köln aus verwaltete er die Provinz Niedergermanien.
    Die Reste der monumentalen Palastanlage können Sie unter dem Spanischen Bau des Rathauses besichtigen. Einer der Hauptabwasserkanäle des römischen Köln, der unter der Großen Budengasse durch die Stadtmauer in den Rhein führte, ist unterirdisch erhalten und auf 150 Metern begehbar.
    Adresse:
    Kleine Budengasse 2
    50667 Köln
    geöffnet:  Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr
    Telefon und Gruppenreservierungen: 0221 / 221-22394
    Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 2,50 Euro
  • Mikwe
    Auf dem Areal des früheren jüdischen Viertels liegt die Mikwe, das jüdische Ritualbad. Ihr Schacht reicht 17 Meter bis zum Grundwasserspiegel hinunter.
    Die ersten Bauphasen datieren in die Zeit vor 800. Nach 1096 wurde die Mikwe so umgebaut wie sie heute erhalten ist.
    Adresse:
    Rathausplatz
    50667 Köln
    geöffnet: Die Mikwe ist für Einzelbesucherinnen und Einzelbesucher sowie Gruppen während der Öffnungszeiten des Praetoriums zugänglich. Wenn Sie Ihren Personalausweis an der Kasse des Praetoriums hinterlegen, erhalten Sie den Schlüssel.
    Eintritt: 1 Euro
  • Ubiermonument
    Das Ubiermonument bildete den Eckturm der römischen vorkoloniezeitlichen Befestigung. Es wurde im Jahre 4 nach Christus errichtet und ist der älteste Steinbau Kölns und der älteste römische Quaderbau nördlich der Alpen.
    Adresse:
    An der Malzmühle 1
    50667 Köln
    Telefon und Gruppenreservierungen: 0221 / 221-22394
    Geöffnet am KölnTag: Einmal im Monat, jeweils am ersten Donnerstag im Monat, ist das Ubiermonument im Rahmen des KölnTages zu besichtigen.
    Eintritt:
    kostenlos